Autor Thema: Vorderachse Resto  (Gelesen 48430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mechaniker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 394
  • GT/J 71 Ziegelrot. GvO das war meine Werkstatt
Re: Vorderachse Resto
« Antwort #180 am: 08. August 2016, 20:57:08 »
Oder die Platten ganz weg lassen, wieder 300 gramm gespart. Fährt auch , noch tiefer !! :freu:

Hallo
Das scheint bei Deinem der Fall zu sein den bei Opel ist doch alles Mist   :zwinker:

Und die restlichen Schreiber wussten ja schon für was die die vier Löcher sind  :hut:
Opel Steinmetz IG Dreieich  :wink:

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3118
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Vorderachse Resto
« Antwort #181 am: 08. August 2016, 21:09:52 »
Wenn Du die Achse anständig machen willst, kannste die orig. Opel-Löcher eh vergessen.
Besorg Die ein paar Mantzel-Löcher  (evtl auch gebrauchte), sonst wird das eh nix.... :flitz:
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Online RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1030
    • Mein GT
Re: Vorderachse Resto
« Antwort #182 am: 09. August 2016, 01:07:35 »
Genauso , mantzel forever !! :freu: :rofl:

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 532
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Vorderachse Resto
« Antwort #183 am: 10. August 2016, 01:03:40 »
Besorg Dir ein paar Mantzel-Löcher  (evtl auch gebrauchte), sonst wird das eh nix.... :flitz:
aber nur die blau lackierten, die anderen sind bestimmt von "VW"...

gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--