Autor Thema: Diebstahlschutz "Car Finder"  (Gelesen 3542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mathilda

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 27
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #15 am: 02. Mai 2020, 19:55:52 »
Dann würde ich bitten, dass der Thread geschlossen wird. Macht ja null Sinn hier.

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 248
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #16 am: 16. Mai 2020, 20:03:49 »
Habe in meinem Audi ein altes Iphone versteckt. Dieses wird nonstop geladen. Da er immer voll ist, saugt er die Batterie auch nicht lehr. Aldikarte drinne. Ist nur für die Ortung über die Iphone funktion. Diese ist um so genauer wenn viele Wlan Netze in der nähe sind.

Mein GT schläft immer in der Garage, wenn nicht, schlafe ich wohl im GT. Daher keine Überwachung im GT. Kein Dieb wird es schaffen den geräuschlos raus zu holen.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1205
    • Mein GT
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #17 am: 18. Mai 2020, 12:16:46 »
Da gibt es doch von Blaupunkt einen Tracker der 190 €, plus auch noch 10€ im Monat kostet.
 Für die 10 € bekomme 35 Abfragen pro Monat zum Standort des Autos, diese soll dann auch auf 3m genau sein.

 Wenn der dann durch Profis gestört wird , die klauen keine Autos mehr ohne ein Störnetz darüber zu legen, geht eine  Alarmanlage sofort los, ebenso auch bei kleinster Bewegung am Auto.

Hat sowas denn schon jemand eingebaut, bzw. weiß ob man das auch billiger bekommt?  :zuck:

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 248
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #18 am: 18. Mai 2020, 12:36:09 »
Also meine vorher beschriebene Variante kostet im Jahr ca 15€. Alte Handys hat heutzutage jeder. Nach dem abklemmen der Batterie sind immer noch 24 Std Saft auf dem Handy.

Wenn ein Profi ein Störnetz entwickeln kann, kann er alle Varianten austricksen. Es gibt auch Geräte die GPS Signale orten können.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4505
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #19 am: 18. Mai 2020, 14:41:17 »
Dann habe ich aber einen heißen Tip für dich:
Wenn du keinen Mindestumsatz generierst (bzw. sie nie regelmäßig Kostenpflichtig nutzt), wird Deine Pre-Paid Karte (sollte es keine sein, vergiss den Beitrag) - nach einer oder mehreren Nachrichten - abgeschaltet.
Der Kunde interpretiert zwar die Geschäftsbedingungen diesbezüglich auf seine Art (unbegrenzt Gültig - stimmt ja auch, immer wieder aufladbar), aber faktisch verhält es sich anders s.o.
Punkt...
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4913
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #20 am: 18. Mai 2020, 15:29:29 »
Wie macht Ihr das in den Wintermonaten, wenn die Fahrzeuge eingemottet und mit abgeklemmter Batterie stehen?

Jeden Tag das Telefon laden  :zuck:
Gruß Reiner

Offline Nobby

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 626
  • GT fahren, die schönste Art Benzin zu verbrennen
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #21 am: 18. Mai 2020, 17:45:37 »
ich finde ein guter alter NATOknochen an der richtigen stelle gut versteckt erschwert den diebstahl extrem und ausserdem wer etwas klauen will klaut es.
und finden tut man das fahrzeug dann schon mal nicht wenn man es in einen einfachen container stellt.

LG nobby
Du kannst im Leben Hammer oder Amboss sein, nur nicht das Eisen dazwischen.

Offline Mathilda

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 27
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #22 am: 18. Mai 2020, 18:01:05 »
Wie macht Ihr das in den Wintermonaten, wenn die Fahrzeuge eingemottet und mit abgeklemmter Batterie stehen?

Jeden Tag das Telefon laden  :zuck:

Batterie wird nicht abgeklemmt, zusätzlich Videoaufzeichnung in Garage und natürlich mehrere mechanische Helferlein.

Zudem Garage gewählt, aus der man nicht einfach rückwärts rausfahren kann, und umgeben von Mehrfamilienhäusern, wo jeder noch jeden kennt...Nachts stehen alle bei Lärm senkrecht im Bett und danach direkt an der Garage  :zwinker: :tumb:

Offline Mathilda

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 27
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #23 am: 18. Mai 2020, 18:31:21 »
War vor dem Diebstahl des Freundes meiner Emma auch ziemlich unbedarft.



Täter bis heute nicht gefasst.

Offline Coke-Car

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1110
  • believed lost, but found again
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #24 am: 18. Mai 2020, 19:13:02 »
Habs gerade erst gelesen.


Und da ja heute jeder mit seinem Handy ins Bett geht...hörst du auch nachts wenn dein Auto dich ruft. :tumb:

Ich nicht, gehöre noch zu denen, die nicht immer erreichbar sein müssen, auch nicht fürs Auto.....  :zwinker:  :flitz:

Doch Reiner. Wir wissen doch alle das Du die Tasse Kaffee die Du morgens in die ShoutBox stellst, aus dem Bett heraus drückst.  :zwinker:

Der einzige der wirklich noch kein SmartPhone hat und mit diesem auch Bube macht bin ich. Das wißt ihr. :kiff:

MfG: Dirk
Elektroautos gehören in den Slot, nicht auf die Straße!!!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4913
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #25 am: 19. Mai 2020, 06:12:07 »

Doch Reiner. Wir wissen doch alle das Du die Tasse Kaffee die Du morgens in die ShoutBox stellst, aus dem Bett heraus drückst.  :zwinker:

Der einzige der wirklich noch kein SmartPhone hat und mit diesem auch Bube macht bin ich. Das wißt ihr. :kiff:

MfG: Dirk

Hab ich in der Tat schon gemacht, aber nicht mit dem Smartphone  :zwinker:

Aber wenn ich aktuell nach rechts aus dem Fenster schaue,
ein schöner Sonnenaufgang über einem Parkplatz..
Wenn ich nach links durch ein Fenster schaue:
Maschinen.. ein Stapler fährt vorbei...
Um mich herum, Schreibtische
Vor mir zieht eine Tasse Tee, ja kein Kaffee, aber ein Tee Smiley haben wir nicht  :zwinker:
Zuhause steht der Mülleimer vor dem Haus, der stand da vor einer Stunde noch nicht
und mein Fahrrad wurde heute morgen auch schon bewegt...

Ich weiss nicht, aber wie ein Schlafzimmer sieht das alles nicht aus   :zwinker:  :pfeif:


Zitat
Batterie wird nicht abgeklemmt, zusätzlich Videoaufzeichnung in Garage und natürlich mehrere mechanische Helferlein.

Ich musste mir letzte Woche eine neue Batterie kaufen, weil ich meine vergessen habe abzuklemmen...
Wenn da noch ein Smartphone dran hängt....

Eins ist sicher, wenn Einer einen GT klauen will, dann macht er es, da hilft auch kein elektronisches Helferlein.

Will man ihn dann wirklich wieder sehen?, denn am Stück wird er sich schlecht verkaufen sein, dazu ist jeder GT zu speziell.
Ich denke mal viele von uns würden sogar angebotene Ersatzteile erkennen...


Gruß Reiner

Offline Coke-Car

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1110
  • believed lost, but found again
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #26 am: 19. Mai 2020, 07:25:55 »
@Reiner: Der frühe Vogel fängt den Wurm  :tumb:.
 Übrigens sollte da oben Bubu stehen und nicht Bube, aber das doofe Tablet korrigiert  einem immer die Wörter. Geht doch nichts über einen Rechner  :trost:.

Zum Thema Diebstahlschutz sehe ich es genauso wie Reiner. Am Stück wird man ihn in solch einer modernen Zeit nicht mehr finden. Wie Norbert es schon gesagt hat:  Am besten ein versteckter Natoknochen, daß sollte zumindest den Diebstahl verlangsamen.

MfG: Dirk
Elektroautos gehören in den Slot, nicht auf die Straße!!!

Offline Mathilda

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 27
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #27 am: 19. Mai 2020, 08:39:43 »

Zitat

Ich musste mir letzte Woche eine neue Batterie kaufen, weil ich meine vergessen habe abzuklemmen...
Wenn da noch ein Smartphone dran hängt....



Wieso sollte an der Batterie ein Smartphone dranhängen?
Alarmanlagen werden teils mit eigener Energieversorgung betrieben und liefern auch bequem Ladezustand der Autobatterie direkt per App aufs Handy. Wenn Spannung zu niedrig wird gibt es eine Meldung und dann wird eine andere, geladene Batterie eingebaut in der Winterzeit.

Wenn man überlegt wie flott ein älteres Auto mechanisch "geknackt" wird...dienen sowohl mechanische, als auch elektronische Diebstahlsicherungen auf jeden Fall dafür so manchen abzuschrecken, als auch die schnelle Entwendung zu verhindern. (Auf Reisen, Treffen etc...doppelt wichtig)





Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4913
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #28 am: 19. Mai 2020, 09:24:40 »


Wieso sollte an der Batterie ein Smartphone dranhängen?


Mach ich ja nicht, war aber Thema...

Habe in meinem Audi ein altes Iphone versteckt. Dieses wird nonstop geladen. Da er immer voll ist, saugt er die Batterie auch nicht lehr. Aldikarte drinne. Ist nur für die Ortung über die Iphone funktion. Diese ist um so genauer wenn viele Wlan Netze in der nähe sind.

Mein GT schläft immer in der Garage, wenn nicht, schlafe ich wohl im GT. Daher keine Überwachung im GT. Kein Dieb wird es schaffen den geräuschlos raus zu holen.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.


Zitat
Alarmanlagen werden teils mit eigener Energieversorgung betrieben und liefern auch bequem Ladezustand der Autobatterie direkt per App aufs Handy. Wenn Spannung zu niedrig wird gibt es eine Meldung und dann wird eine andere, geladene Batterie eingebaut in der Winterzeit.

Wenn man überlegt wie flott ein älteres Auto mechanisch "geknackt" wird...dienen sowohl mechanische, als auch elektronische Diebstahlsicherungen auf jeden Fall dafür so manchen abzuschrecken, als auch die schnelle Entwendung zu verhindern. (Auf Reisen, Treffen etc...doppelt wichtig)



Naja, ein versteckter Sender schreckt nicht ab, er hilft nur beim Suchen  :zwinker:
Gruß Reiner

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 502
Re: Diebstahlschutz "Car Finder"
« Antwort #29 am: 19. Mai 2020, 13:13:50 »
Eine einfache Maßnahme ist es den Verteilerfinger rauszunehmen!