Autor Thema: Ein kleines Rätsel......  (Gelesen 1930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
Ein kleines Rätsel......
« am: 01. November 2011, 19:03:08 »
Hallo

Zum Abschluß des Tages, habe ich ein kleines Rätsel für euch. Zu gewinnen gibt es leider nichts. Hier geht es um eine Vergaseranlage. Also fangen wir an.

2 einzelne Vergaser und diese sind doppelt.

Wieviel Vergaser sind das insgesamt.´häää?´??


Gruß Dieter

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1860
  • Rost ist ein Arschloch
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #1 am: 01. November 2011, 19:22:03 »
Zwei Doppelvergaser ?
Oder vier Vergaser, nur jeweils eben als 2 Zwillinge.

Gruß
Jürgen

Offline west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1662
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #2 am: 01. November 2011, 19:28:26 »
Oder zum Beispiel:

Zwei einzelne Solex Doppelregistervergaser!

Also zwei Vergaser.
Gruß
Jens

Offline Oli 62

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 232
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #3 am: 01. November 2011, 19:29:30 »
Hallo Dieter
Für einen Einspritzer-Fahrer ist das eine ziemlich schwere Frage.
Aber ich würde sagen
2 Vergaser bleiben 2 Vergaser ob doppelt oder 3-fach
Gruß Oliver

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1154
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #4 am: 01. November 2011, 19:35:13 »
ganz einfach:
wie Jürgen schon schreibt: 2 Doppel-Vergaser ...

Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline go's gt

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 63
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #5 am: 01. November 2011, 19:50:35 »
...endlich hat man mal Ferien - und dann so was: Bruchrechnen, Einmaleins , Addieren, Subtrahieren...

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1860
  • Rost ist ein Arschloch
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #6 am: 01. November 2011, 19:51:20 »
Hallo nochmal,

nochmal zu den Doppelvergasern:
Naja, man könnte auch sagen, daß das 4 Vergaser sind. Allerdings täte man sich dann mit dem Zählen leichter, als mit dem getrennt in Regalfächer legen
Das hier sind vermutlich auch zwei Männer

´smile´

Gruß
Jürgen

PS: Gibts eine Auflösung?

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1154
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #7 am: 01. November 2011, 19:55:31 »
@go´s GT:
du hast die Plultimikation vergessen

@Jürgen:
süss ...
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

  • Gast
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #8 am: 01. November 2011, 20:34:38 »
Danke Jungs

Eigentlich war die Sache nicht so ernst gemeint. Was mich aber ziehmlich nervt, wenn Sachen angeboten werden, die nicht der beschreibung entsprechen. Hier geht es um die "Zweivergaseranlage" vom Rallye Kadett und vom 1100er GT.
Wollte mir so ein Teil in meine Sammlung nehmen, wenn der Preis stimmt.
Angeboten wurde die Anlage als "Doppelvergaseranlage". Und das stimmt schon mal garnicht. Ich habe dann höflich nachgefragt. Antwort:

 laut opel ist es eine Doppelvergaseranlage und jeder sieht das auch , das es zwei einzelne vergaser sind und diese doppelt

Fakt ist, eine Doppelvergaseranlage ist keine Zweivergaseranlage.


Gruß Dieter

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1860
  • Rost ist ein Arschloch
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #9 am: 01. November 2011, 20:39:29 »
Hallo,

nun, die Vergaser vom 1100er sind zwei Einzelvergaser, das sehe ich auch so.
Das sind dann halt zweieiige Zwillinge ´smile´

Man kann zu den zwei Einzelvergasern wohl auch sagen, daß es eine Doppelvergaseranlage sei, dann würde ich die Systemgrenze aber bis an die Schnittstelle Saugrohr/Kopf legen.

Aber Du hast meiner Meinung nach schon Recht, das sind zwei Einzelvergaser. Ein Doppelvergaser hat ein Gehäuse und zwei Vergaseranlagen inside.

Gruß
Jürgen

Offline west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1662
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #10 am: 01. November 2011, 20:43:32 »
Ich kenne diese Zweivergaseranlage vom Kadett C 1200 N.

Was ich jetzt nicht mehr genau weiß, ist wieviel Mehrleistung man allein durch montieren diese Vergaseranlage bekommen konnte.

Waren das dann so um die 65 PS?
Gruß
Jens

  • Gast
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #11 am: 01. November 2011, 21:12:34 »
Ganz einfach ausgedrückt:

@ Jürgen

Die Vergaser sind zwei Einzelvergaser, beide zusammen auf einer Brücke nennt sich dann Zweivergaseranlage. Keinesfalls Doppelvergaseranlage.

Der Vergaser im 1900er ist ein Doppelvergaser, aber nennt sich Zweistufenvergaser. Zweistufen deswegen weil die zweite Stufe (Drosselklappe) erst ab einer bestimmten Gaspedalstellung aufmacht.

@ Jens

Gab es diese Anlage wirklich im Kadett C.´häää?´? Das bezweifel ich nähmlich, da diese Anlage ausser Mehrverbrauch und sehr schlecht zu Warten war nichts gebracht hat, ausser der Optik.


Gruß Dieter

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1860
  • Rost ist ein Arschloch
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #12 am: 01. November 2011, 21:22:48 »
Hallo,

also fürn C-Kadett gab es die Zweivergaser nicht, soweit ich weiß.
Auf den Kadetts hat man öfters Doppelvergaser gefunden, da gabs recht einfache Fallstrom-DVs.

Dieter: Zweivergaser ist das beste Wort dafür, hast schon Recht.

Gruß
Jürgen

Offline west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1662
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: Ein kleines Rätsel......
« Antwort #13 am: 02. November 2011, 17:50:45 »
@Dieter

Ob es jetzt genau diese Zweivergaseranlage war kann ich nicht mehr genau sagen.
Fakt ist, dass mein Nachbar damals auf seinem hellblauen C Kadetten eine Solexvergaseranlage mit zwei einzelnen Vergasern montiert hatte.
Ich weiß das deshalb noch so genau, weil die zwei einzelnen Chrom-Sportluftfilter so einen tollen Sound gemacht haben.

Was ich auch noch mit Sicherheit weiß ist, dass der Kollege viel öfter zum Tanken gefahren ist.
Gruß
Jens