Autor Thema: Kofferspiel  (Gelesen 7795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hoss

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 243
  • Nur vom Feinsten ! ! !
RE: Kofferspiel
« Antwort #15 am: 16. Mai 2011, 17:53:08 »
Das große Leatherman Multitool.
Martin
Skype : Hossmaddin

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2001
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
RE: Kofferspiel
« Antwort #16 am: 16. Mai 2011, 18:12:17 »
Ja klar...Strapse sind sowieso Standart und 2 kleine Feuerlöscher habe ich immer dabei.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1354
  • selber schuld !
RE: Kofferspiel
« Antwort #17 am: 16. Mai 2011, 18:39:23 »
Ich sehe schon ein, dass ein bisschen mehr Gewicht auf der Hinterachse nicht schadet, aber Starter und Lima?
Ich werde eure Inputs einmal in Ruhe überdenken und in den Kategorien einordnen, die ich glaube, dass ihr gemeint habt.
Wir können dann ja noch einmal darüber debattieren.
Ewald

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 155
  • Nur keine Panik vermeiden
RE: Kofferspiel
« Antwort #18 am: 16. Mai 2011, 20:54:50 »
Fehlt nur noch der Betonmischer für die kleine Garage unterwegs. .....Also ehrlich, man kanns auch übertreiben. Mir gefällt am besten die Version mit dem Sechserpack....

Gruß  Heiner
NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)

Offline Rainer S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 129
RE: Kofferspiel
« Antwort #19 am: 18. Mai 2011, 23:05:43 »
also ich nehme den Macgyver mit der bekommt alles hin

grins

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1354
  • selber schuld !
RE: Kofferspiel
« Antwort #20 am: 19. Mai 2011, 21:45:57 »
Grüß euch Gott!
Opel, der Zuverlässige! Das ist wohl nicht immer ganz richtig.
Ich habe einmal einiges eingearbeitet und hinzugefügt.
Mir würde sehr gut gefallen, wenn wir auf nur zwei Kategorieren kürzen würden, also das, was immer im GT drinnen bleibt, und das, was wir einfach auf Tour mitnehmen, eine eigene Tasche dann halt.
Manche Sachen sind mir nicht ganz klar, was gemeint ist, z.B. bei den Zündungssachen, da sind mindestens 5, 6 Sachen dabei, haben wir da vielleicht was doppeltes? Da würden Bilder, oder Links helfen, oder "Gummihuhn"?
Fallen uns vielleicht noch ein paar Sachen ein? Kupplungsseil ist dabei, wie steht es mit dem Handbremsseil?
Was haltet ihr von einem kleinen Schraubensortiment, von M4...M10, Muttern, Beilagscheiben und Sicherungsscheiben und vielleicht auch ein paar Bolzen verschiedener Länge und ein paar Blechtreiber verschiedener Größe.
Vielleicht auch einen Hammer?
Manche Sachen kommen mir ein bisschen überzogen vor, vielleicht können wir wieder was auspacken, oder unter optional anführen?
Ewald

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 155
  • Nur keine Panik vermeiden
RE: Kofferspiel
« Antwort #21 am: 20. Mai 2011, 09:18:02 »
Auch wenn ich mich jetzt wiederhole, aber man kann´s auch übertreiben.
Wasserpumpe, Lichtmaschine, Handbremsseil, Blechtreiber....  Hier klingt es z.T. eher nach einer Werkstattausrüstung, was Ihr so mitschleppt. Sind eure GT´s denn so anfällig, fahrende Baustellen, oder habt Ihr einfach kein Vertrauen zu euren Autos?  

In diesen Fällen kann ich nur empfehlen, immer einen GT zum Ausschlachten im Schlepptau zu haben.

Gruß  Heiner
NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)

Offline Brandy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 749
  • Auch Arme haben Beine!
RE: Kofferspiel
« Antwort #22 am: 20. Mai 2011, 10:30:25 »
Zitat
Mir gefällt am besten die Version mit dem Sechserpack....

Genau, da hat man was zur Überbrückung bis der Abschleppdienst kommt .
Allerdings traue ich meinem GT soweit das ich auch 500km ohne halbe Werkstatt dabei fahre, ich bräuchte also nichtmal das Bier...
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!

  • Gast
RE: Kofferspiel
« Antwort #23 am: 20. Mai 2011, 10:58:52 »
Es geht doch darum, den GT im Falle einer Panne oder eines Versagens eines Bauteils wieder flott zu kriegen. Man vermeidet dadurch unnötiges Abschleppen, was ja auch Geld kostet. Deshalb finde ich es gar nicht so schlecht, wenn man Lima und Co. dabeihat.

Offline moonchild1967

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 832
RE: Kofferspiel
« Antwort #24 am: 20. Mai 2011, 11:54:03 »
Ich hab, ausser dem normalen Bordwerkzeug, zumeist nur meine ADAC-Karte (Schutzbrief) dabei. Rauf auf den Hänger und ab nach Hause. Allerdings: in 26 Jahren musste ich den Abschlepper nur 3 in Anspruch nehmen. Und kostenfrei ists zudem noch... ´wink´

Grüße

Harald
Never Touch A Running System!!!

Offline Brandy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 749
  • Auch Arme haben Beine!
RE: Kofferspiel
« Antwort #25 am: 20. Mai 2011, 14:53:52 »
Zitat
Ich hab, ausser dem normalen Bordwerkzeug, zumeist nur meine ADAC-Karte (Schutzbrief) dabei. ... in 26 Jahren musste ich den Abschlepper nur 3 in Anspruch nehmen. Und kostenfrei ists zudem noch...


So isses. Bei mir kam der ADAC in 29 Jahren genau ein Mal, und hat den Wagen vor Ort wieder flott gekriegt.
Wenn man soviel Material mitnimmt stellt sich die Frage wo man anfängt und wo man aufhört. Meißt geht eh genau das kaputt was man NICHT dabei hat
Obwohl natürlich eine Grundausstattung an Werkzeug, Kabel, Lüsterklemmen, Kabelbinder, ein Stück Benzinschlauch mit Schellen und Isolierband absolut sinnvoll ist. Dann hört´s bei mir aber auch schon auf. Das braucht nicht viel Platz und man kann doch ´ne Menge damit wieder so hinkriegen das man heim fahren kann.
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1354
  • selber schuld !
RE: Kofferspiel
« Antwort #26 am: 22. Mai 2011, 22:23:45 »
ein Stück Benzinschlauch, das ist neu!
Soll ich den aufnehmen, genügt 30 cm, 8 mm ?
Lima und Wapu habe ich derweil noch nicht eingepackt.
Ich probiere jetzt auf zwei Kategorien zu vermindern, ihr müsst halt melden, wenn ich was in die falsche Kategorie verschoben habe.
ADAC-Rückholkarte finde ich extrem unsportlich, da braucht man nur mehr ein Handy, Empfang dafür und Zeit und Geduld.
Ewald

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2197
  • Nur Fliegen sind schöner
RE: Kofferspiel
« Antwort #27 am: 23. Mai 2011, 06:45:39 »
...´n Handy oder noch traditioneller ein CB-Funkgerät sollte auch mit dabei sein, damit
man der Familie mitteilen kann, dass sie mit dem Abendessen nicht warten soll...
Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline moonchild1967

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 832
RE: Kofferspiel
« Antwort #28 am: 23. Mai 2011, 07:45:42 »
@Ewald: Na gut, sportlich ists vielleicht nicht, aber so nach und nach habe ich den Eindruck, der eine oder andere schleppt seine halbe Werkstatt mit sich herum. Finde ich schon übertrieben. Und, wie oben schon erwähnt, das richtige Werkzeug haste zumeist eh nicht mit dabei. Geschweige denn das richtige Ersatzteil. Zudem weiß ich nicht, ohne respektlos klingen zu wollen, ob den meisten hier drin die Mangelbeseitigung auf freier Strecke gelingen würde.

Grüße

Harald
Never Touch A Running System!!!

Offline Brandy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 749
  • Auch Arme haben Beine!
RE: Kofferspiel
« Antwort #29 am: 23. Mai 2011, 10:51:40 »
Zitat
ein Stück Benzinschlauch, das ist neu!
Soll ich den aufnehmen, genügt 30 cm, 8 mm ?

Ich habe ca. 2 Meter dabei, die kann man aufrollen und z.B. ins Reserverad legen.
In Griechenland war ich schonmal froh drum, da brauchte ich zwar nur 20-30 cm weil die Leitung zwischen Pumpe und Vergaser undicht wurde, aber ich habe den Rekord damals wieder hinbekommen. Und das hält heute noch (ist schon 10 Jahre her!).
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!