Autor Thema: war gestern beim Lackierer....  (Gelesen 7440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1671
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #15 am: 19. März 2011, 18:56:27 »
@Stoni

Ich denke es geht in erster Linie darum welche Lackierer, gerade wegen des speziellen Blechkleides des GTs, empfehlenswert sind.
Ich würde niemals mein Auto zu jemanden stellen der mir blind einen Festpreis fürs Lackieren sagen würde!
Gruß
Jens

Offline GT-Yeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1958
  • Nicht einmal Fliegen ist schöner !
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #16 am: 19. März 2011, 20:47:44 »
@Peter:
Ja - genau den Geert mein ich - da weiß man was man bekommt (behaupte ich einfach mal) !
Solltest du seine Kontaktdaten nicht haben kann ich gern mal seine Visitenkarte raussuchen.

Wenn man also das nötige Kleingeld für eine Lackierung - wäre er meine allererste Adresse.

Grüße
Rouven

Offline parts4you

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 170
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #17 am: 19. März 2011, 21:20:33 »
...ich habe sehr gute erfahrungen mit autolackierungen heuger in 49219 glandorf gemacht.
ist ein recht großer laden - aber der chef fährt selber GT und weiß worum es uns geht.




außerdem sind die holländer "in lack" gut ´smile´
geert snellen - den kenne ich seit vielen jahren und er ist ein perfektionist. leider hat er auch nur 2 hände...termin ?

dann gibt es noch den hans buiting. lackierer aus winterswjik (an der deutschen grenze).
seine GTs sind PERFEKT lackiert. preislich in jedem fall deutlich unter dem angebot welches @conrero sich an land gezogen hat.
wirklich gutes muss nicht immer ein vermögen kosten !



Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2651
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #18 am: 20. März 2011, 08:38:57 »
Leistung = Arbeit / Zeiteinheit.

Diese einfache Formel gilt nicht nur in der Physik...

Gruß Stephan

Offline Stephan Feldkamp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 827
  • Kommt Zeit, kommt Hubraum.
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #19 am: 20. März 2011, 13:27:50 »
Zitat
Leistung = Arbeit / Zeiteinheit.

Diese einfache Formel gilt nicht nur in der Physik...



wenns nur mal immer so wäre.
VG
Stephan

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1368
  • selber schuld !
RE: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #20 am: 20. März 2011, 20:41:15 »
da spielt noch der Faktor Gewinn mit, und der teilt sich auf in
gerade noch Gewinn,
normal kalkulierter Gewinn und
unverschämter Gewinn....
Ewald

Offline GT 1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #21 am: 13. Mai 2019, 19:27:01 »
Moin Moin was kostet denn eine Lackierung ?Gruß an alle

Offline simon19

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2105
  • old opels never die! they only go faster!!!
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #22 am: 13. Mai 2019, 20:25:45 »
Meiner Erfahrung nach geht das bei 4000-5000 für solala und nur außen los. Für innen, außen, oben unten in top Qualität 10.000 - 15.000 €

Lackieren ist sehr sehr viel Arbeit und Lackierer nehmen nicht unter 80 € in der Stunde. Eher mehr...

Habe die kompletten Vorarbeiten selber übernommen. Grundieren, spachteln, schleifen, füllern, innen und unten lackieren. Der Lackierer hat dann nur die Außenhaut final durchgeschliffen und eine gelbe 2 Schicht Lackierung aufgebracht. Hat 40 Stunden und 3500 Euro gekostet. Davor hatte ich ca. 3000 € an Material rein gesteckt für die Vorarbeiten. Werkzeug habe ich mal außen vor gelassen...

Ach ja, ich bin aus dem Regensburger Raum. In andern Teilen Deutschlands sind die Preise ggf. anders.

Vg Simon


Offline GT 1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #23 am: 13. Mai 2019, 20:43:27 »
Na das hört sich ja nicht so gut an , will ja Spass haben und auch nicht mehr der Lackrolle rüber aber das finde ich heftig .

Offline simon19

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2105
  • old opels never die! they only go faster!!!
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #24 am: 13. Mai 2019, 21:17:42 »
Na, wenn dein aktueller Lack tragfähig ist und kein Rost drunter ist, kann man den Lackaufbau auch darauf machen. Dann kommst du vielleicht auch mit 2500 € hin. Darauf hast du natürlich keinerlei Garantie. Vor 15 Jahren habe ich auch so eine billig Lackierung machen lassen. Hat 3 Jahre gehalten  :zuck:

Problem ist, dass jeder Lackierer heute lieber Reparaturlackierungen macht. Da ist schnell viel Geld verdient. Wenn du jetzt kommst und einen Oldtimer lackieren lassen willst musst musst du unzählige Stunden einrechnen. Wenn er jetzt jede Stunde mit seinem normalen Lohn abrechnet, kommen solche Preise bei raus. Und warum sollte er für weniger Geld mehr arbeiten  :zuck:

Ist schon schwer genug einen Lackierer zu finden, der überhaupt Oldtimer machen will und das auch kann. Und das lassen die sich gut bezahlen...

Vg Simon


Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 139
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #25 am: 14. Mai 2019, 21:26:11 »
Hallo Zusammen,

Habe auch schon gesucht...
Beim offiziellen Lackierer um der Ecke, wo der GT noch Fahrbereit war, Angebot 8000€. Da war wohl alles drinne.
Kumpel hat nen Golf2 Lackieren lassen... 1500€. Karre wurde vorher entkernt und über den vorhandenen Lack, lackiert. Hörte sich zu billig an nachdem ich 8000€ gehört hatte. Wo der Lackierer dann ein Bild gesehen hatte, meinte er Oldtimer, viel Handarbeit...4000€
Dann über ein Bekannter der eine Lackiererei aufmacht, 3500€ wohl nur anschleifen und Lack.

Hab jetzt ein an der Hand der Ehrlich ist und auch wie oben erwähnt, der größter Anteil, die Vorarbeit ist. Sollte ich selber machen, dann wird es wesentlich Günstiger.

Egal wer den jetzt lackiert, die Vorarbeit habe ich bereits gestartet. Türen und Hauben sind entlackt und Grundiert.

Ich rechne mit 2000-3000€ für den letzten Schliff, Basislack und Klarlack.

Es ist einfach ein besseres Gefühl so viel wie möglich selber zu machen. Auch wenn das Ergebnis nicht 100% ist.

Die Überlegung ist auch in den benachbarten NL zu schauen was die so Fragen.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline Ziegelroter

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 23
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #26 am: 17. Mai 2019, 08:27:44 »
Hallo

Mein Lackierer macht keine Autos die die Kunden selber vorbereiten. Er meinte nachher kommt der Lack hoch und er soll dafür haften. Ne gute Lackierung ist leider sehr teuer geworden.

Gruss

Offline Opel GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #27 am: 17. Mai 2019, 09:49:54 »
Moin,
habe letztes Jahr im September meinen lackieren lassen.
Sonderpreis bei einem Bekannten mit vorarbeiten 8500,- Euro
Normaler Preis 11.700.- Euro, Std. Preis 130-140.- Euro  :stirn:
Gruß Bernd

Offline Opel GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #28 am: 17. Mai 2019, 09:53:17 »
Das ist der lackierte GT
Gruß Bernd

Offline Opel GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: war gestern beim Lackierer....
« Antwort #29 am: 17. Mai 2019, 10:05:40 »
So kam er zum lackierer.
Gruß Bernd