Autor Thema: 1:18 Winterarbeit  (Gelesen 7647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #15 am: 07. November 2010, 19:18:32 »
Moin
@Jürgen
hier ein paar Tips für`s selber machen.Der Streifen lässt sich sehr einfach mit Lux 90 entfernen.Nur schnell abwischen und sofort mit
normalen Autowachs nach neutralisieren.Das UL
nur mit verdünnten Lux 90 behandeln,da Kunstoff.Also diesen Bereich habe ich nachlackiert.Vor allen nicht an Verglasungsteile
kommen,sie sind sofort blind!
Das kann man sich aber alles sparen und einen ganz weissen bei Ebay für ca.89,00€ kaufen.
Für den Innenraum den genauen Farbton treffen,
vor allen das er auch deckt,ist bei "rot" mit
das schwierigste.Hier habe ich auf ganz normale
wasserlösliche Accrylfarben aus dem Künstlerbedarf meiner Frau zurück gegriffen.
Diese lässt sich am besten abtönen und hat eine
viel bessere Deckkraft als zb.Farben von Revell.
Auch der schwarze Teppichboden ist damit rot geworden!Bei den schwarzen Kunstoffteilen ist es besser,diese erst einmal mit hellgrau oder weiss
vorzustreichen.Weil "rot"deckt wirklich grauenhaft.
Für Chromleisten(Innenraum vorn und hinten),Radio(weil nie vrhanden) und Motoraumteile nehme ich einen 0,8 silber-paint-fineliner 780 von Edding.
Diese müssen nach dem Gebrauch immer senkrecht mit der Spitze nach unten gelagert werden!Sonst wird es teuer!
Und nu,mach Dein Ding
Gruss Norbert
Ps.Und für die roten Gurte nimmst Du den Gürtel
vom Lind-Weihnachtsmann

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1823
  • Rost ist ein Arschloch
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #16 am: 07. November 2010, 22:36:31 »
Besten Dank für die Tips.
Reicht für den Aufkleber kein normaler Etikettenentferner? Ich hätte da erstmal "solvent" probiert.

Autos dazu hätte ich ja schon hier, sogar das Original.
Aber irgendwie hab ich immer zu wenig Zeit.

Ich hab schon einen weiß/roten Elfer und einen weiß/roten 944 hier.
Die waren auch mal schwarz innen, aber da mußte ich schon ein paarmal mit der Pistole drüber, bis das Revell-Rot richtig deckte.

An die Gurte hab ich dabei natürlich auch gedacht.
´smile´

Grüße
Jürgen

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #17 am: 07. November 2010, 23:10:45 »
@Jürgen
der Streifen ist kein Aufkleber.Hatte ich auch
gedacht.Also,beim UL schön vorsichtig!
Solvent funktioniert nicht.
Die Kunstoffaccrylfarbe aus der Tube ist wirklich
prima.Sie lässt sich mit Wasser einwandfrei verdünnen.Ich habe sie pur verarbeitet.So deckt sie sehr gut und man kann dann mit Wasser die
Pinselstriche bzw.Glätte noch prima korrigieren.
Nach dem trocknen ist sie dann aber Wasser-und wischfest.Darauf gekommen bin ich,weil ich keine
Buckskinfarbe hin bekam.
Soweit ich weiss,kann man sie auch airbrushen.
Gruss Norbert
Ps.Übrigens ergibt die Pudelmütze von Lind mindestens vier komplette Teppiche

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #18 am: 12. November 2010, 23:30:28 »
Moin
wie schon gesagt,soll der weisse 15"BBS-Felgen
bekommen.
Sie sehen auch bei Monzablau sehr edel aus
Aber auch die 13" 1 Serie-Felgen im Helibrand-Design können gefallen(insperiert vom ocker aus HU).Bei den ATS ist es wie immer,einfach zeitlos!
Nur die Bereifung in 235x65 mag ich nicht.
Also abwarten,wie die 55er aussehen
Natürlich sind alle Felgen weiterhin voll beweglich und lenkbar.
Alles eingestellt am Ersatzteilträger
Gruss Norbert



15"BBS 7er und 8er





13" Helibrand und ATS Tiefe variabel

Offline Theo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 470
  • fliegen IST schöner!
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #19 am: 15. November 2010, 12:19:20 »
Das sieht alles super aus! Habe auch Bilder von deine 1:18 auf opelgt.com gesehen.
Watch my pics, not only Opel GT: http://www.flickr.com/photos/39209800@N07/

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #20 am: 15. November 2010, 18:44:55 »
Moin
@Theo
das ist alles Berechnung.Ich muss noch ein paar Wunschmodelle in 1:18 fertig machen,damit ich mir im Frühjahr ein 1:10 supersorglos Modell
von Dir leisten kann.
Mit den 1:18ner teste ich meine Feinmotorik, um zu sehen was ich noch fürs 1:10 an Ruhe benötige.Aber es hilft gewaltig.
Ich zeichne schon Radios frei Hand und fertige
Automatic-Kulissen aus Kabelbinderösen.
Vorerst habe ich aber vorsichtshalber mein ganzes angehäuftes Pfandgeld in den 1:1er GT-K/R gesteckt.
Also noch etwas Geduld mit der 1:10er GT/AL Bestellung.Sie kommt bestimmt.
Gruss Norbert

Offline watermania

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 98
  • Treffen der Generationen!
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #21 am: 15. November 2010, 20:39:22 »
[color=000080]Mensch Norbert....Hut ab!!!!![/color]
und wieder ist nur Fliegen schöner...jetzt mit V8

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #22 am: 10. Dezember 2010, 22:42:26 »
Moin
wenn man einmal damit anfängt,gesellt sich immer
noch einer dazu.
Nun durfte noch ein blauer herhalten,weil der weisse noch andere Felgen haben musste.
Dafür hat der blaue jetzt die 15"BBS, Ausstellfenster und Chromheckleiste.
Morgen noch ein paar rechte Spiegel und dann ist
erst mal wieder Schluss.
Höchstens noch 14" Wolfrace-Alufelgen für mein
"Melone"-Modell,welche schon geordert sind.
Gruss Norbert







Offline GTräumer

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 431
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #23 am: 10. Dezember 2010, 22:48:53 »
Norbert´s Meilenwerk - ein echter Hingucker.

Wo ist denn Deine Wolfrace-Quelle? Suche die Felgen in 1:18 schon lange, auch in 1:10, finde sie aber - wenn überhaupt - nur überdimensioniert als Off-Roader-Felge.

Bernd

Offline heckschleuder

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 289
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #24 am: 10. Dezember 2010, 22:56:00 »

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #25 am: 10. Dezember 2010, 23:05:53 »
@Bernd
die Wolfrace findest Du bei Uli Nowak unter Universalfelgen.Ist aber nicht ebay-billig.
Die vom weissen sollten genau für das Minichamps
Modell passen.Ich musste sie aber 2,5 bzw.3,0mm
hinterdrehen.Bei mir muss alles weiterhin beweglich sein
Übrigens setze ich die Felgensterne immer mit
O-Ringe(auf die Rückseite geklebt)saugend ein. So bekommt man die optische ET besser hin.
Auch ist so eine Demontage der Felgen einfacher.
Gruss Norbert

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #26 am: 11. Dezember 2010, 06:23:09 »
Zitat


Auch ist so eine Demontage der Felgen einfacher.
Gruss Norbert


Gut zum schnellen Wechsel auf Winterreifen

Gefällt mir gut Deine Umbauarbeit.
Gruß Stephan

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2054
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #27 am: 04. Januar 2011, 23:28:06 »
Moin
wie gesagt,ich brauche wieder Platz für neue GT`s.
Der monzablaue hat jetzt Wolfrace-Felgen
Gruss Norbert
Nur hier konnt ich nicht wiederstehen.Obwohl es
Udo`s ockerner ist passt das Modell zu meinen
beiden 1:1er  


Offline michael

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 702
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #28 am: 05. Januar 2011, 07:33:53 »
respekt vor deiner arbeit an den kleinen flitzern norbert,die schauen wirklich klasse aus !!!
gruß michael