Autor Thema: 1:18 Winterarbeit  (Gelesen 8587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
1:18 Winterarbeit
« am: 23. Februar 2010, 19:33:59 »
Baue gerade meinen in 1:18 nach.
Hier schon mal ein paar Bilder.


Beim bau der Verbreiterung und nach dem lackieren:




Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3092
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #1 am: 23. Februar 2010, 19:38:49 »
Für die Verbreiterungen hätteste ja konsequenterweise nen 1:18-Golf zerschneiden müssen...

Sieht aber gut aus, bin mal auf die Bilder vom fertigen GT gespannt!


Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

  • Gast
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #2 am: 23. Februar 2010, 19:42:29 »
Da hast du recht, hätte ich mir ein haufen Arbeit gespart.

  • Gast
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #3 am: 07. März 2010, 11:32:06 »
Endlich fertig!!!











Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3092
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #4 am: 07. März 2010, 12:08:23 »
Sehr gelungen.
Aber eins ist mir aufgefallen: Das Minichamps-Modell hat doch nen Vergaser, Du hast aber ne E-Anlage drinnen. Selbst modelliert?
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

  • Gast
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #5 am: 07. März 2010, 13:59:29 »
Das sind Teile von einem geschlachteten Revell Manta. Habe ich vor längeren von Torsten Braun (Tobra) bezogen. Was ist eigentlich aus ihm bzw. seiner Firma „DTM-Modell“ geworden? Seine alte Telefon Nummer und die Internet Seite gibt es zumindest nicht mehr.

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4111
  • Never stop dreaming
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #6 am: 07. März 2010, 20:13:07 »
Da bleibt mir doch die Spucke weg!

DER sieht aber g... aus
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Höxteraner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1470
  • ...wenn ich mal 50 werde! Dann...
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #7 am: 07. März 2010, 20:18:40 »
Echt super! Wo hast Du denn die Felgen und die Schilder weg?

Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!

Online west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1660
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #8 am: 07. März 2010, 20:21:49 »
Hallo,

man kann solche Sachen bei:

http://www.modellbau-nowak.de

bestellen.
Gruß
Jens

  • Gast
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #9 am: 14. März 2010, 01:04:15 »
Felgen sind von Nowak.
Kennzeichen hat bei ebay jemand angeboten. Ganz nach Wunsch und wenig Geld! Ist aber schon ne Weile her.
Gruß Jörg

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2089
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2010, 18:45:46 »
Moin
da Jörg die Idee lieferte,habe ich mir einfach
mal einen weiss/roten zur Brust genommen.
Hier nun ein paar Bilder von Melone in 1:18
Die Felgen sind weiterhin dreh-u.lenkbar,da ich
die Naben von Minichamps übernommen habe.
Sämtliche Embleme vom 1:1er sind auch sch gedruckt,selbst die Begrenzungsleuchten.
Ein zweiter ist jetzt ganz weiss.Er bekommt nebenbei,eine rote Ausstattung und höchst wahrscheinlich BBS-Felgen.
Grüsse Norbert

 




Online west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1660
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #11 am: 18. Oktober 2010, 19:15:30 »
Saubere Arbeit Norbert!

So sah meiner aus als er ausgeliefert wurde!
Na ja, bis auf die Felgen halt.
Gruß
Jens

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2089
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2010, 21:45:10 »
Moin
so langsam nimmt das 1:18 Modell die neue Form an.Morgen nur noch die Kennzeichen,Profilreifen und etwas Lackmaniküre.
Aber erst mal raus aus dem Staub.
Gruss Norbert

 




Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2089
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
RE: 1:18 Winterarbeit in rot-weiss
« Antwort #13 am: 06. November 2010, 23:28:14 »
Moin
Nun ist der 1:18er in rot-weiss von Minichamps wirklich rot-weiss.
Nur noch ein paar Kleinigkeiten wie BBS-Felgen anpassen und hintere Seitenbegrenzungsleuchten
anbringen.
Hier ein paar Bilder
Gruss Norbert















Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1854
  • Rost ist ein Arschloch
RE: 1:18 Winterarbeit
« Antwort #14 am: 07. November 2010, 00:02:17 »
Nabend,

schaut astrein aus ´smile´

Grüße
Jürgen