Autor Thema: batteriekabel-anlasser  (Gelesen 1331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
batteriekabel-anlasser
« am: 02. Juni 2008, 17:57:02 »

hallo

kann mir mal jemand ein bild einstellen, wie und wo genau das kabel von der batterie zum anlasser befestigt wird. danke

gruß dieter

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4114
  • Never stop dreaming
RE: batteriekabel-anlasser
« Antwort #1 am: 03. Juni 2008, 11:55:31 »
Hi Dieter!

Hier 2 Bilder.

Vor dem Kühler: das Kabel läuft an der Unterkante des Ausschnittes von rechts nach links (dickes Kabel, das dünne ist vom E-Lüfter.



Im Motorraum kommt es links unten vor dem Kühler raus, geht über die Lichtmaschine (dort hab ich es mit einem Kabelbinder gegen Verrutschen gesichert) über den Ölmessstab zum Anlasser. Die diversen Hüllrohre schützen gegen Aufscheuern.



Da ich meinen GT "vorrestauriert" gekauft habe, weiß ich nicht, ob das original so gehört.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

  • Gast
RE: batteriekabel-anlasser
« Antwort #2 am: 03. Juni 2008, 18:00:08 »
danke peter

aber das ganze passt irgendwie nicht, das bezeichnet man als fliegende leitung. peter das ist mit sicherheit nicht original.

hat noch jemand was zum anbieten.´häää?´?


gruß dieter

ps:  peter, danke für dein mail.

Offline michael

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 702
RE: batteriekabel-anlasser
« Antwort #3 am: 03. Juni 2008, 18:16:17 »
bei meinem ist er am längsträger lang gelegt und vorne quer wie bei peter
http://imageshack.us">http://img412.imageshack.us/img412/8625/1003855sv9.jpg" border="0" alt="Image Hosted by ImageShack.us"/>
gruß michael

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4114
  • Never stop dreaming
RE: batteriekabel-anlasser
« Antwort #4 am: 03. Juni 2008, 18:24:45 »
Zitat
Da ich meinen GT "vorrestauriert" gekauft habe, weiß ich nicht, ob das original so gehört.


Sag ich ja! Zipft mich mächtig an, dass ich immer wieder auf stümperhafte Details komme

Von so einem Motorraum bin ich optisch aber meilenweit entfernt - sieht mächtig gut aus!
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes