Autor Thema: GT braucht neues Quartier  (Gelesen 11745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2141
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #30 am: 27. August 2016, 21:17:51 »
Hi Peter! Ich gehe mal davon aus, das die Bühne "nicht" mit Dübeln im Boden fixiert werden muß, sondern
autark über ihre Ausleger sicher steht. Wenn das so ist, wärest du so nett und würdest mir mal Typ und
Hersteller der Bühne nennen? So eine suche ich auch schon seit längerem. Neu kosten die um die 2500,-€!
Gebrauchte findet man eher wenn man nach Typ oder Hersteller suchen kann!  :zwinker:

LG Wolfgang

Nach dem ersten Bild,ist es eine JAN TW-125M :lupe:

Die RP ist ähnlich.

http://www.ebay.de/itm/like/272353875381?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 284
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #31 am: 27. August 2016, 21:21:51 »
Hi Peter! Ich gehe mal davon aus, das die Bühne "nicht" mit Dübeln im Boden fixiert werden muß, sondern
autark über ihre Ausleger sicher steht. Wenn das so ist, wärest du so nett und würdest mir mal Typ und
Hersteller der Bühne nennen? So eine suche ich auch schon seit längerem. Neu kosten die um die 2500,-€!
Gebrauchte findet man eher wenn man nach Typ oder Hersteller suchen kann!  :zwinker:

LG Wolfgang

Also von den Bildern her könnte es das Teil sein  :lupe:
https://www.jan-trading.at/online-store/werkstaettenbedarf/1-saeulen-hebebuehnen/jt-1slhb2500-details

Edit: Norbert war schneller

@ Peter - prima Anschaffung  :tumb:
Gruß Ralf

Offline schlosser

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #32 am: 27. August 2016, 21:29:01 »
Hallo Peter,
tolle Anschaffung!  :tumb:  Glückwunsch  :wink:
Eine mobile Hebebühne könnte mir auch gefallen, ich habe aber leider nur 2,5 Meter Deckenhöhe in meiner Werkstatt...
Gruß Matthias

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #33 am: 27. August 2016, 22:20:57 »
Ich schau morgen wegen der Type nach.
Ja, die wird nur wie ein Gabelstapler benutzt und ist nicht im Boden verankert. GENAU das war ja auch mein ausschlaggebender Punkt. Ich kann sie hinschieben wo ich sie gerade brauche oder "relativ" einfach wieder übersiedeln.
Da der GT relativ schmal ist muss man allerdings über alle 4 Hebepunkte (die den GT dann an den Aufnahmen vom Wagenheber heben) drüberfahren. Seitlich mit 2 Räder vorbei ist zu weit außen, da reichen die Ausleger dann nicht unter den GT :grins: Das ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4185
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #34 am: 28. August 2016, 09:18:52 »
Hallo Peter,
Wenn ich mir das Bild von Eurer Halle so anschaue, bist Du recht begrenzt.
Flexen, schleifen... ist wohl nicht.

Hast Du mal über verschiebbare Trennwände nachgedacht?
Gruß Reiner
Homepage

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #35 am: 28. August 2016, 11:12:06 »
Ja, Platz ist sehr begrenzt. Momentan steht links zugedeckt ein Porsche, dahinter ein MG. Rechts die diversen Old-und Youngtimer. Mit Flexen und Schweißen ist da nix. Aber das muss ich ja auch nicht. Mir reicht schon die Bühne für div. Arbeiten am Motor oder Achsen.
Mobile Wände kann ich nur aufstellen, hängen geht nicht, die Halle ist zu hoch.

Hier ist meine Bühne her:
https://www.jan-trading.at/online-store/werkstaettenbedarf/1-saeulen-hebebuehnen/jt-1slhb2500-details
Hubhöhe max. 1950 mm

Ab Foto sieht man, dass ich sehr knapp an der Säule auf die Bühne fahren muss, denn sonst reichen die Arme nicht bis unter die Wagenheberaufnahmen. Der GT ist relativ schmal, die Wagenheberaufnahmen sitzen noch weiter Richtung Fahrzeugmitte - aber es geht gut so. Man muss es nur wissen :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1978
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #36 am: 28. August 2016, 16:42:03 »
Hmm - ich bräuchte eine erhöhte Spur um überhaupt drauf fahren zu können.
Mein GT liegt so tief, das er vermutlich ohne sofort aufsetzen würde ...  :pfeif:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #37 am: 28. August 2016, 16:43:59 »
Da werde ich mir auch aus Holz "Auffahrhilfen" bauen. Irgendwas das man leicht dranlegen und entfernen kann.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1978
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #38 am: 28. August 2016, 16:52:05 »
Da werde ich mir auch aus Holz "Auffahrhilfen" bauen. Irgendwas das man leicht dranlegen und entfernen kann.


Es gibt dafür quadratische Platten aus Kunststoff die man zusammenstecken kann (ähnlich wie bei einem Puzzle)!
Wenn ich nicht irre sind die so ca. 40x40x5cm ... kosten aber auch wieder ...  :pfeif:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #39 am: 28. August 2016, 18:27:41 »
Mach ich mir aus DOKA Platten (Mehrschichtplatten)27 mm  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline 519ER

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 185
  • ...Fliegen ist nicht schöner - nur anders...
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #40 am: 29. August 2016, 09:35:46 »
Da werde ich mir auch aus Holz "Auffahrhilfen" bauen. Irgendwas das man leicht dranlegen und entfernen kann.

Als alter Camper fällt mir da so was ein:
http://www.fritz-berger.de/product/Berger-Keil-2er-Set/BergerKeil239070?category=stufenkeile

Den Berger gibt's bei der u.A. bei der SCS. Auf Amazon gibt's das Zeug auch haufenweise

lg
Patrick
Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.

Offline GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 45
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #41 am: 29. August 2016, 12:40:59 »
Hallo Peter
Kannst Du die Bühne nicht seitlich unter das Auto schieben???
ggf. Auto vorher auf 4 Keile fahren und dann Bühne unterschieben.
Gruß Roland

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #42 am: 29. August 2016, 19:12:21 »
Hallo Peter
Kannst Du die Bühne nicht seitlich unter das Auto schieben???
ggf. Auto vorher auf 4 Keile fahren und dann Bühne unterschieben.

Ja, das geht - theoretisch. Nur hab ich links und rechts ja auch noch andere Mieter stehen.
Aber den GT drüberfahren und dann ein wenig die Hebebühne "nachjustieren" geht schon.
Dafür muss ich aber zumindest mit 2 Räder drüberfahren (das geht natürlich leichter als mit allen 4).

Jedenfalls hat der rechte Nachbar den größeren Wagen jetzt durch einen kleinen 650er Fiat ersetzt. So hab ich viel mehr Platz zu verkehrt um die Ecke fahren  :freu:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #43 am: 29. August 2016, 19:18:36 »
Da werde ich mir auch aus Holz "Auffahrhilfen" bauen. Irgendwas das man leicht dranlegen und entfernen kann.

Als alter Camper fällt mir da so was ein:
http://www.fritz-berger.de/product/Berger-Keil-2er-Set/BergerKeil239070?category=stufenkeile

Den Berger gibt's bei der u.A. bei der SCS. Auf Amazon gibt's das Zeug auch haufenweise

lg
Patrick

Wow! Was es nicht alles in meiner Nähe gibt  :tumb:
Die hier sind genau richtig:
http://www.fritz-berger.de/product/Ausgleichkeil-Level-Magnum/AusgleichkeilMagnum59844?category=stufenkeile

Ich muss mir das noch genau ansehen wie ich das mache. Denn der Keil geht ja nur auf der Außenseite. Auf der Innenseite ist die Konstruktion etwas anders. :lupe:
Mir fällt da schon was ein  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: GT braucht neues Quartier
« Antwort #44 am: 07. Januar 2017, 17:51:58 »
Heute hat mein Freund seinen 6er BMW geholt. Ich war zu faul den GT wegzustellen  :grins:
Jetzt kann ich die 2 1/2 Stellplätze ganz allein für mich nutzen und die Bühne etwas weiter nach hinten stellen.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes