Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
1
und wer sich das ENG-sprachige Video nicht antun möchte, kann hier nachlesen:

https://lsr-freun.de/news/kissling-motorsport-schliesst-die-tore/

der Hauptgrund ist privater Natur und in der Gesundheit von Kissling sen. zu sehen

aber hier gleich von einem "weiteren Grabstein von Opel" zu sprechen, ist für mich mit nichts zu begründen …


Nun ja - so ganz auf den privaten Sektor kann man die Gründe aber nun auch nicht schieben:
Der Zusatz "... und in Anbetracht der veränderten Strukturen bei Opel " gibt schon einen Hinweis darauf,
das auch in dieser Hinsicht nicht mehr alles in Ordnung war!
2
Kallmünz bei Regensburg ist auch nicht aus der Welt. Haben auch eines der schönsten Oldtimertreffen in der Oberpfalz. Hoffentlich ist es dieses Jahr wieder.

Vg Simon
3
GT Original / Re: Lautsprecher
« Letzter Beitrag von simon19 am 21. März 2019, 15:44:19 »
Ich habe unterhalb vom Reserveradbrett ein 20 mm MDF Brett angebracht und mit 4 Stützen zusätzlich verstärkt. Mittlerweile würde ich auf ein hochwertigeres Holz als MDF gehen.

Da rein habe ich ein 2 Wege System MB Quart QS130 verbaut. Da die Lautsprecher eh sehr klein ausfallen, wollte ich kein Coax System verbauen.

https://www.hifitest.de/test/car-hifi-lautsprecher_10cm/mb_quart_qs100-mb_quart_qs130-mb_quart_qs165_14482

Es gab allerdings Gegenstimmen, welche sagen, dass der Sound mit an dieser Stelle plazierten Lautsprechern sehr bescheiden sei. Mir persönlich ist das egal und der Probelauf war sehr zufriedenstellend. Viel Bass darf man sich nicht erwarten, aber es ist ok. Notfalls kann man einen kleinen Subwoofer mit betreiben.

Die Hochtöner lassen sich individuell ausrichten und ich habe sie in Richtung der Passagierköpfe gerichtet.

Davor kommt eine Abdeckung welche ich mit Akkustikstoff beziehen will, so dass man die Lautsprecher gar nicht sieht. Das ist aber noch nicht fertig.

Besser als der orginale Mono-Lautsprecher wird es allemal sein, aber auch kein High End. Kommt halt darauf an, was man will.

Auf dem zweiten Bild sieht man, dass die Lautsprecher nicht direkt auf dem Holz sitzen sondern auf einem dicken Stahlblech, welches zusätzlich mit Schwerschichtplatten gedämmt ist. Das habe ich gemacht, da die Lautsprecher so weit unten im Brett platziert werden mussten, dass es zu einen akkustischen Kurzschluss kam. Mit dem Stahlblech soll das verhindert werden.

Vg Simon

 
4
GT Original / Re: Lautsprecher
« Letzter Beitrag von 2468 GT Alex am 21. März 2019, 14:56:20 »
Hallo  :wink:, ich greife mal diesen Bericht hier auf, ich habe eben den Lautsprecher Bericht von Simon 19 und anderen gesucht, vermutlich ist dieser durch den Forenabsturz verloren gegangen.
Welche Lautsprecher wurden verwendet und wie war das mit dem Brettbezug unterhalb des Ersatzrades, können sich die Beteiligten bitte nochmal dazu äußern.
Ich denke Simon 19 du bist da weiterhin noch dran, würde mich sehr Interessieren wie es weiter ging. Danke  :knie:
Gruß Alex
5
Hallo,

Gibt es denn auch sowas in NRW, oder vielleicht sogar einer in Kreis MG?


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.
@Jeremy:  Aber sicher, musst Du mal unter Treffpunkt NRW schauen, nicht ganz so regelmäßig, aber immer super

Glückauf Dieter
6
GT Original / Re: Getriebe überholen / Reparatursatz
« Letzter Beitrag von Jeremy am 20. März 2019, 20:38:49 »
Danke. 73 ist wahrscheinlich 2. Modell.

Ob es richtig ist weiss ich nicht aber ich habe Brantho 3 in 1 genommen und Seidenglanz Klarlack von Brantho.

Habe bei mir Mot+Getriebe in Einem rausgenommen. Gehörte zum Entkernen.

VA und HA sind auch fertig. Nur die HA konnte ich bei uns nicht durch die Firma zum Pulvern rumschleppen. Der ist wie Mot lackiert. Alles andere ist gepulvert.
VA ist viel Arbeit...

Am Wo Ende steht bei mir HA Einbau an.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.
7
GT Original / Re: Getriebe überholen / Reparatursatz
« Letzter Beitrag von Andl am 20. März 2019, 20:26:23 »
Hey, sieht sehr gut aus,

ich habe gerade auch die Vorderachse draußen, will diese pulvern lassen und danach kommt der Motor raus. diesen will ich auch wieder in der original Farbe anmalen.

Hast du den Schwarz glänzend lackiert?

zum Anschluss des Tachos und Entlüftung hab ich keine Info darüber. Meiner ist BJ 73

Gruß Andl
8
Ja, die Künstler...

Verkehr... Eigentlich B16.. Wir fahren aber
eher die B300.

Grüße Petra
9
GT Original / Re: Getriebe überholen / Reparatursatz
« Letzter Beitrag von Jeremy am 20. März 2019, 18:56:06 »
Kein schwarzer Teppich im Studio. Dafür Tageslicht.

Mir fällt gerade auf das dein Entlüftungsnippel am Tachogetriebegehäuse anders ist und auf eine andere Position.

Selber geändert? Oder Nachfolgemodell?


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.
10
GT Original / Re: Getriebe überholen / Reparatursatz
« Letzter Beitrag von Jeremy am 20. März 2019, 18:51:14 »
Hi Andl und mitleser,

Bei mir sieht es jetzt so aus;



Und seit Heute so;




Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10