Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
1
Ich habe zwar keinen GT mehr,aber es läßt einen ja doch nicht in Ruhe  :zwinker:

Da 2018 an Pfingsten vermutlich kein Rekord C/Commodore A Treffen stattfindet, werde ich wohl mal als Tagesbesucher zum gucken kommen
2
Näher wie 2017 in Sevenum :wink:
Gruß Martin
3
alles was sonst nirgends passt / Stilechte GT Batterie
« Letzter Beitrag von simon19 am Heute um 13:10:40 »
Das wäre doch die richtige Batterie für den GT  :lach:
Nur leider zu wenig Ah...



Vg Simon
4
hallo martin,
wieso das nächste Treffen???
Das nächste ist jetzt dann bei der IG Bergstrasse und welches meinst du??
5
Auch für die schwäbischen Schweizer  :zwinker:
Lufthansa ist gebucht  :tumb:
6
Teilemarkt Suche / Re: Suche GT-AL
« Letzter Beitrag von maetesmann am 16. Dezember 2017, 23:59:18 »
Hallo Reiner !

Gottseidank bin ich also nicht der älteste hier ...  :freu:
Vermutlich kommt irgendwann bei diesem Alter bei jedem Mann der "Junge" wieder durch und man entsinnt sich an seine Lieblingsautos aus der Kindheit ...
Und genau genommen bin ich kein "Ersttäter", ich habe bereits schon einmal einen GT restauriert, als ich Anfang 20 war, 10 Jahre lang hab ich neben Ausbildung und dann im Job  Schweiß, Zeit und noch mehr Geld reingesteckt, die Basis war Grottenschlecht, anzünden hätte ich den Karren besser sollen damals, aber ich hab ihn Blechmäßig fertig bekommen .. und dann verkauft.
Wenn ich es richtig im Kopf hab hab ich damals gut 15.000 D-Mark reingesteckt, in Auto und viele schon gebunkerte Neuteile, bekommen hab ich für den ganzen Haufen am Ende genau DM7.500,-
Und gefahren bin ich ihn nie ... leider.

Wenn ich also jetzt einen GT kaufe dann soll der zumindest schon mal fahren und einigermaßen vorzeigbar sein, neue kpl. Innenausstattung samt neuer kpl. Elektrik sollen definitiv rein, von so kompletten Austausch-Sätzen ( z.B.  Splendid-Parts & Mitbewerbern) konnte man Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger nur träumen, na ja, und klar, irgendwann soll dann auch mal neuer Lack drauf.
Also nix, was man in einer mehrmonatigen Winterpause nicht schaffen könnte, wenn man sich ranhält .. und man einigermaßen 'flüssig' ist.
Und nicht alles in einer einzigen machen will .. ich spreche von mehreren Winterpausen ..   :zwinker:

Also, mailt mir was wenn was brauchbares da draußen ist .. vielen Dank !  :knie:

Martin

7
Teilemarkt Suche / Re: Suche GT-AL
« Letzter Beitrag von Reiner am 16. Dezember 2017, 23:24:49 »
Hallo Martin,
Willkommen hier im Forum  :wink:
Zitat
Ende Januar werde ich 50 (oh Gott .. ich hab's ausgesprochen ...  :trost:

Ich würde mal vorsichtig sagen, dass weit über die Hälfte hier älter sind wie Ihre GT's.
Also das "O Gott 50" erzeugt bei vielen hier nur ein schmunzeln  :zwinker:

Deine Rechnung könnte passen, aber:
Aus eigener Erfahrung weiss ich, das es bei dieser Rechnung nicht bleibt.
Das Lackieren wird immer teurer
Wenn Du dann eine frisch lackierte Karosse zusammen schraubst fallen Dir Sachen auf, die Du einfach nicht mehr hinmachen willst.
Beispiel sind die Gummiteile, die bei einem US sicherlich gelitten haben.
Dann kommt noch der Teppich, die Reifen und viele Kleinteile.
Dann die "Ehda" Kosten (Sachen die Eh da sind und nicht gerechnet werden wie z. Bsp Strom, Kleinteile, Reiniger, Elektrik Zubehör...)  die viele nicht mitrechnen aber auch gebraucht werden.
Wenn ich schon bei der Elektrik bin, die Kabel bei einem fast 50 Jahre alten GT und dann noch US wirst Du in die Tonne treten können.
TÜV wird auch nicht günstiger
Man kann sich viel schönrechnen, aber wenn man es neutral und fair betrachtet wirst Du bei min. 15000€ landen.

8
Teilemarkt Suche / Re: Suche GT-AL
« Letzter Beitrag von maetesmann am 16. Dezember 2017, 22:54:46 »
Hallo Frank,
Danke für deine schnelle Antwort !  :knie:
Ich weiß in etwa was ich für die angestrebte Summe kriege, wichtig ist mir halt daß ich nicht mehr oder zumindest kaum Schweißen muß.
Daß ein US-GT für 6000,-bis 7000,- Arbeit braucht ist mir klar, aber es gibt ja auch in dem Segment bessere und schlechtere ...
Eine neue Innenausstattung nach Jahren Kalifornischer oder Texanischer Sonne ist selbstverständlich und auch neuer Lack ist dann irgendwann mal fällig, ich möchte aber erst mal ein fahrbares und technisch einigermaßen in Ordnung befindliches Fahrzeug haben, "schön" und "gut" mache ich mir den dann in der Folgezeit.
So jedenfalls der Plan ...  :tumb:

Sollte aber kurzfristig ein besonders guter für 8000-9000,- zu haben sein .. nun, dann muß ich mal gucken ob ich nicht etwas mehr Geld locker machen kann ... irgendwie.  :zuck:
 
Gruß Martin

9
Teilemarkt Suche / Re: Suche GT-AL
« Letzter Beitrag von bimbo01 am 16. Dezember 2017, 22:38:29 »
Hy Martin...

fuer 6.000 bis 7.000 Euro bekommste nen US Re-Import.... im mehr oder weniger original unrestaurierten Zustand..
da steckste dann nochmal knapp 10.000 Euro rein und hast dann was vernueftiges stehen...

fertige fangen ab ca. 15.000 Euro an... selbst da haste noch einiges zu machen...
sehr gute, mit Tuev, H usw... fangen mit Glueck bei 20.000 Euro an...

stand vor 2 Jahren ebenfalls vor der Wahl... hatte auch was im Bereich um 10.000 Euro gesucht... musste dann auch aufstocken... wurde dann zum Glueck nen Schnapper.. ;-)

Gruss bimb01 / Frank



10
Teilemarkt Suche / Suche GT-AL
« Letzter Beitrag von maetesmann am 16. Dezember 2017, 21:44:46 »
Hallo und Guten Tag,
bin seit ein paar Tagen hier im Forum unterwegs ... und auf der Suche nach einem "guten" GT-AL, am liebsten ein US-Modell oder zumindest US-Karosse.
Zustand innen ist egal, 1.9S-Motor wär gut, ein 2.0E wär aber auch ok.
Am liebsten wäre mir eine abgebrochene Restauration, gerne auch schon mit Lack, bei der dann alle Schweißarbeiten hoffentlich schon komplett (und gut !!) gemacht sind.

Als Opel-Mechaniker/Servicetechniker könnte ich das zwar auch selbst, aber leider hab ich nicht die Zeit und nicht mehr den Rücken diese Arbeiten selbst zu machen.

Ich würde gerne nicht mehr als €6.000-7.000,- ausgeben, ist knapp kalkuliert, ich weiß, aber dann ende ich vielleicht am Schluß bei 10-11.000,- ... mehr wird nicht drin sein.

Ende Januar werde ich 50 (oh Gott .. ich hab's ausgesprochen ...  :trost:) und ich würde mir den Wagen gerne selbst zum Geburtstag schenken ... :grins:
Wer also selbst einen hat oder weiß wer einen verkaufen will, der soll mich anmailen und gleich ein paar Fotos mitmailen:
martin@police-car.com

Vielen Dank !
Martin, aus Düsseldorf

PS:
weiß einer wer den orangefarbenen, halbfertigen US-GT mit 2.0E-Motor in Wintersweijk/ NL gekauft hat, stand bis heut nachmittag auf mobile.de .. :zuck:

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10