Autor Thema: Heizung wird nicht warm  (Gelesen 3422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1782
  • 8 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #30 am: 16. September 2016, 14:14:57 »
Ebend...und deshalb macht ionenreicher Frostschutz auch Sinn für´s Kühlsystem. :tumb:
@baker
Als erstes lösen sich dann gerne die dünnblechigen Froststopfen auf und die Wasserpumpe verabschiedet sich schneller wenn kein aktives Frostschutz im Kühlsystem ist.
Zudem transportiert ein richtiges Mischungsverhältnis Temperatur besser als reines Wasser.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3854
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #31 am: 21. Oktober 2016, 19:13:50 »
Kann jetzt mal Positives vermelden:
Heizung wird wieder warm! Grad rechtzeitig zur Jahreszeit.
Das Durchspülen hat geholfen  :tumb:
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3349
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #32 am: 21. Oktober 2016, 19:35:20 »
 :tumb:

Peter da muß ich Dir jetzt wohl nacheifern.

Bei meinem "Serien" GT funktioniert die Heizung jetzt auch nicht mehr.
Im Frühjahr ging sie noch, bei der Ausfahrt vor 2 Wochen nur noch ein laues Lüftchen, leicht über der Außentemperatur.
Ich hab das Ventil ausgebaut und den Schlauch direkt angeschlossen, ohne Erfolg
Der eine Schlauch ist heiß, der andere Handwarm
2 GT's ohne Heizung, langsam nervt es etwas :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage

Offline Coke-Car

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1017
  • believed lost, but found again
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #33 am: 22. Oktober 2016, 09:58:30 »
2 GT's ohne Heizung, langsam nervt es etwas :zwinker:

 :DIN:--------- :lach:------ :rofl:-------- :zwinker:!!!

MfG: Dirk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3349
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #34 am: 22. Oktober 2016, 10:57:47 »

 :DIN: --------- :lach: ------ :rofl: -------- :zwinker: !!!

MfG: Dirk

Ich hab gerade anderweitig viel zu tun, da kann ich mich leider nicht oder nur sporadisch um die 2 GT's kümmern...

Heute Abend fahre ich den Blauen in sein Winterquartier, ab nächste Woche greift das eh Saisonkennzeichen.
Das halte ich noch ohne Heizung aus, obwohl es gerade +4°C bei uns hat  :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1628
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #35 am: 22. Oktober 2016, 11:35:39 »
Reiner - mach doch einfach die Schaltmanschette am Getriebetunnel ab - bei mir kommt da so viel "heiße" Luft, davon könnte ich 2 Autos heizen!  :grins: :flitz:
Ich habe gerade eine 19-jährige Schwedin mit dicken Brüsten, blonden Haaren und langen Beinen zum Babysitten eingestellt!
> "Jemand ne Idee, wo ich auf die Schnelle ein Kind herbekomme?"<

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3349
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #36 am: 22. Oktober 2016, 11:55:28 »
Hab ich schon gemacht  :zwinker: , allerdings ist das nicht die beste Luft, die da kommt.

Da hab ich die Wahl, entweder mir ist es übel oder ich friere.  :zuck:
Gruß Reiner
Homepage

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1628
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #37 am: 22. Oktober 2016, 14:39:24 »
 :lach: ... man kann eben nicht alles haben!  :zwinker:
Ich habe gerade eine 19-jährige Schwedin mit dicken Brüsten, blonden Haaren und langen Beinen zum Babysitten eingestellt!
> "Jemand ne Idee, wo ich auf die Schnelle ein Kind herbekomme?"<

Offline Coke-Car

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1017
  • believed lost, but found again
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #38 am: 22. Oktober 2016, 20:32:10 »

 :DIN: --------- :lach: ------ :rofl: -------- :zwinker: !!!

MfG: Dirk
Ich hab gerade anderweitig viel zu tun, da kann ich mich leider nicht oder nur sporadisch um die 2 GT's kümmern...

Reiner - Mensch Junge, da geht es Dir ja genau wie mir :trost:. Bei mir am GT ist noch so viel zu machen, aber Zeit habe ich schon wieder so gut wie keine mehr. Andere Sachen am Haus und in Wohnung stehen noch an und der Winter läßt nicht mehr lange auf sich warten habe ich das Gefühl.

MfG: Dirk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3349
    • opelclub-schwarzwald-baar
GT jetzt mit Heizung...
« Antwort #39 am: 14. Mai 2017, 21:07:02 »
Nachdem ich in den letzten Wochen bei Temperaturen um die 3°C  mit dem GT ohne Heizung unterwegs war, musste ich feststellen, dass ich zum Warmduscher mutiert bin.
Irgendwie hatte ich keinen Bock mehr auf GT fahren.

Der Chartreuse hatte zwar am Anfang eine Heizung, diese hat aber relativ schnell den Dienst quittiert, es kam nur noch ein laues Lüftchen.

Der 16V hatte aus 2 Gründen noch nie eine Heizung:

1. Technische Probleme, denn beim 16V kann man nicht so einfach den Kreislauf abstellen, wenn man keine Heizung will, denn dann wird der Kopf nicht richtig gekühlt.
Es gibt es zwar verschiedene Meinungen, aber die Mehrheit sagt, dass es dem Kopf schadet.
Hierzu hat mir Willi letzte Woche in dem 16V Thread von Egges einen Tipp gegeben.

2. Der Wärmetauscher war so zu, dass nichts mehr durchging. Selbst an die Haus Wasserleitung angeschlossen brachte die andere Seite nicht mal zum tropfen.
Da ich keine Motivation hatte das Armaturenbrett und die Heizung auszubauen, musste ich frieren.
Sonst hätte ich in der kälteren Jahreszeit einfach die Schläuche umgehängt.
Das Ganze schon seit über 10 Jahren  :zuck:

Jetzt habe ich mich mal um die Heizungen gekümmert:

Angefangen hat es damit, dass ja meine Wasserpumpe am 1900er defekt war.
Diese habe ich getauscht, deshalb hatte ich eh kein Wasser im System.

Meine Vermutung war, dass der Wärmetauscher verkalkt ist.
Also bin ich zur freundlichen Nachbarin und hab sie gefragt ob Sie eventuell etwas Entkalker da hat.
Sie hat mir darauf hin eine Flasche Speiseessig gegeben und meinte: Das funktioniert genau so gut.
Essigessens hab ich auch schon genommen, aber normalen Speiseessig?

Mißtrauisch befüllte ich den Wärmetauscher mit Essig, in dem ich die Schläuche von der Wapu und vom Thermostat gelöst,
mit Kabelbinder nach oben zusammengebunden und da eingefüllt habe.
Einen Tag später mit Pressluft ausgeblasen (hab keine Wasserleitung an der Werkstatt), da kam ein ordentlicher Schmodder raus  :zwinker:
Alle zusammengebaut, Wasser aufgefüllt... Heizt so gut wie nie...  :tumb:

Da ich noch eine halbe Flasche Essig übrig hatte hab ich das Ganze am 16V wiederholt.
Ca. 1 Tag einwirken lassen, und siehe da.. der Tauscher lässt wieder durch.
Zwar nicht so gut wie der andere, ich muß das also wiederholen, aber ein erster Schritt.

Zuerst wollte ich die Heizung anschließen , wie Willi es macht, hatte aber kein Heizventil da.
Ich hatte aber schon das Ford Ventil daliegen.
Dieses lässt Wasser durch die Heizung, solange kein Strom drauf ist.
Mit Strom schält es auf Bypass und das Wasser fließt am Wärmetauscher vorbei.
Es geht also nur kalt oder warm, ist aber besser wie nur kalt  :zwinker:
Beim Ford ist das über einen Temperaturschalter geregelt, wäre eine weitere Optimierung.




So habe ich mit einer Flasche Essig aus dem Discounter für 0,39€ meine Heizungen wieder flott gemacht.
Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Dinge.....
Gruß Reiner
Homepage

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3854
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: GT jetzt mit Heizung...
« Antwort #40 am: 14. Mai 2017, 21:21:54 »
Glückwunsch!
Siehe HIER meine Lösung des selben Problems  :zwinker:
Irgendwie hatte ich das Ventil zu weit hinten montiert. Hab mich wohl am kurzen Schlauch orientiert. Jedenfalls konnte ich es mit dem Hebel innen an der Konsole nicht ganz schließen. Jetzt heizte er ständig!
Also hab ich heute den Seilzug um 1 cm gekürzt (das Ende neu gebogen). Jetzt passt es perfekt  :tumb:
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1628
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: GT jetzt mit Heizung...
« Antwort #41 am: 14. Mai 2017, 22:01:44 »
Männers - ihr werdet alt!  :ätsch: :lach: :flitz:
Ich habe gerade eine 19-jährige Schwedin mit dicken Brüsten, blonden Haaren und langen Beinen zum Babysitten eingestellt!
> "Jemand ne Idee, wo ich auf die Schnelle ein Kind herbekomme?"<

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3854
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: GT jetzt mit Heizung...
« Antwort #42 am: 14. Mai 2017, 22:27:04 »
Wir SIND alt :lach:
Aber mal Spaß beiseite - was drin ist im GT muss bei mir auch funktionieren  :zwinker:
Und wenn ich an meine 10 Stunden Nachtfahrten bei 5-10°C zu den Eurotreffen denke bin ich froh wenn die Heizung wärmt.
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3349
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #43 am: 15. Mai 2017, 06:53:57 »
Ich hab mal den Thread von Peter und mir zusammengeführt, geht ja um das Selbe.

@ Wolfgang
Neben dem "Weichei Faktor" der sicherlich auch mit Alter kommt,  :zwinker:  gibt es da noch einen 2. Grund der für eine Heizung spricht.
Wenn Du mal bei schlechtem Wetter unterwegs bist und es beginnt dann noch zu regnen, brauchst Du einen Lappen, damit Du was siehst.

Das (kalte)  Gebläse bekommt gerade mal so die Windschutzscheibe frei, die Seitenfenster und die Heckscheibe beschlagen aber.
Abhilfe gibt es zwar, wenn man die Fenster einen Spalt auf macht, aber wer macht das schon gerne wenn es regnet oder eh schon sch...kalt ist.

Ich hab noch einen zerlegten Heizungskasten herumliegen.
Den will ich mir mal anschauen.
Vielleicht kann man den auf einfache Art so umbauen, dass man den Wärmetauscher immer durchfluten und die Temperatur nur über die Klappen regeln kann.
So wie es bei den Fahrzeugen aus denen der 16V stammt auch gemacht ist (Calibra , Vectra, Astra...)
Dann wurde das Ventil oder ein Bypass komplett entfallen.
Gruß Reiner
Homepage

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1628
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Heizung wird nicht warm
« Antwort #44 am: 15. Mai 2017, 11:22:21 »
Ich hab mal den Thread von Peter und mir zusammengeführt, geht ja um das Selbe.

@ Wolfgang
Neben dem "Weichei Faktor" der sicherlich auch mit Alter kommt,  :zwinker:  gibt es da noch einen 2. Grund der für eine Heizung spricht.
Wenn Du mal bei schlechtem Wetter unterwegs bist und es beginnt dann noch zu regnen, brauchst Du einen Lappen, damit Du was siehst.

Reiner - da wo ich wohne (in Wetter/Ruhr) gibt´s nur schönes Wetter! :grins: :lach: :flitz:
Mein Bruder nennt einen alten Käfer sein eigen. Bei dem gehört der "Lappen" auch zur Standardausrüstung!
  :zwinker:

Das (kalte)  Gebläse bekommt gerade mal so die Windschutzscheibe frei, die Seitenfenster und die Heckscheibe beschlagen aber.
Abhilfe gibt es zwar, wenn man die Fenster einen Spalt auf macht, aber wer macht das schon gerne wenn es regnet oder eh schon sch...kalt ist.

Ich hab noch einen zerlegten Heizungskasten herumliegen.
Den will ich mir mal anschauen.
Vielleicht kann man den auf einfache Art so umbauen, dass man den Wärmetauscher immer durchfluten und die Temperatur nur über die Klappen regeln kann.
So wie es bei den Fahrzeugen aus denen der 16V stammt auch gemacht ist (Calibra , Vectra, Astra...)
Dann wurde das Ventil oder ein Bypass komplett entfallen.

Am WE musste ich meinen Keller aus verschiedenen Gründen mal aufräumen. Dabei ist mir, im wahrsten Sinne des Wortes, auch noch eine komplette GT-Heizung in die Hände gefallen. Damit nicht jedes Teil einzeln Platz weg nimmt, ahbe ich die Hauptkomponenten lose zusammen gesteckt und dann in eine Kiste gepackt. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gibt es da keinen Weg um am Wärmetauscher vorbei zu kommen - oder du musst einen zusätzliche Luftumgehung an das Gehäuse anbringen. Dann dürfte es aber mit dem Rest (Armaturenbrett etc.) Platzprobleme geben ...
Ich habe gerade eine 19-jährige Schwedin mit dicken Brüsten, blonden Haaren und langen Beinen zum Babysitten eingestellt!
> "Jemand ne Idee, wo ich auf die Schnelle ein Kind herbekomme?"<