Autor Thema: Galerie  (Gelesen 31810 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

billard110

  • Gast
Re: Galerie
« Antwort #60 am: 21. Februar 2013, 18:41:30 »
Das sollte wohl keine Definitionsfrage sein  -  original ist eben so wie er das Werk verlassen hat - ganz einfach nicht mehr und auch nicht weniger. :teacher:


Genau so ist es. :wink:

Und wenn wir gerade dabei sind, ich hätte etwas, was man verschieben könnte. In der Galerie Innenausstattung GT/J und GT/AL sind Bilder drin, die nicht dort rein gehören. :no: Eben weil nicht "Original". :tumb:


Gruß Dieter  :hut:

Offline Mechaniker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 393
  • GT/J 71 Ziegelrot. GvO das war meine Werkstatt
Re: Galerie
« Antwort #61 am: 21. Februar 2013, 19:28:13 »
Das war der Punkt dann habe ich leider keine Original Bilder . In der Galerie seh ich nix falsches  :zuck:
Opel Steinmetz IG Dreieich  :wink:

billard110

  • Gast
Re: Galerie
« Antwort #62 am: 21. Februar 2013, 19:35:18 »
Das war der Punkt dann habe ich leider keine Original Bilder . In der Galerie seh ich nix falsches  :zuck:


Ein Teil ist schon geändert, geht wirklich sehr schnell. :lach: Das andere ist in Original, hat aber eine neue Innenausstattung, und die ist nicht Original. :no:


Gruß Dieter  :hut:

Offline Mechaniker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 393
  • GT/J 71 Ziegelrot. GvO das war meine Werkstatt
Re: Galerie
« Antwort #63 am: 21. Februar 2013, 19:40:13 »


Ein Teil ist schon geändert, geht wirklich sehr schnell. :lach: Das andere ist in Original, hat aber eine neue Innenausstattung, und die ist nicht Original. :no:


Gruß Dieter  :hut:

Die ist aber nicht umgebaut . Ansonsten sind "fast alle " nicht original  :grins:
Opel Steinmetz IG Dreieich  :wink:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3969
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Galerie
« Antwort #64 am: 21. Februar 2013, 22:36:20 »
Hi Leute!

Ich habe eine Frage zur Innenausstattung US GT-AL BJ 70:
Auf den Bildern sieht man diese Holz-Beschichtung (beim Schalthebel) und die senkrechten Griffe an den Türen.
Hatten das ALLE so?
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2044
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Galerie
« Antwort #65 am: 21. Februar 2013, 22:44:19 »
:no: hatte US 70 nicht und auch keinen Wischwasserknopf am Blinkerschalter :zwinker:
Senkrechter Haltegriff für den Beifahrer= Ja

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1817
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Galerie
« Antwort #66 am: 21. Februar 2013, 23:25:51 »
Nabend.

mal ne Frage zur Handbremsablage: Gabs die auch ohne die Haltezungen für die Gurtschlösser?

Gruß
Jürgen

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3969
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Galerie
« Antwort #67 am: 21. Februar 2013, 23:29:33 »
:no: hatte US 70 nicht und auch keinen Wischwasserknopf am Blinkerschalter :zwinker:
Senkrechter Haltegriff für den Beifahrer= Ja

Danke Norbert!
Dann bin ich ja einmal beruhigt.
Den Haltegriff hab ich allerdings nicht - den hat der Vorbesitzer weggelassen.
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2044
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Galerie
« Antwort #68 am: 21. Februar 2013, 23:40:24 »
Nabend.

mal ne Frage zur Handbremsablage: Gabs die auch ohne die Haltezungen für die Gurtschlösser?

Gruß
Jürgen

Ich meine die 73er US GT hatten diese Aufnahmen nicht mehr,da diese bei den geteilten Automatikgurten entfielen.
Norbert
@Peter
ein Haltegriff für den Beifahrer sollte eigendlich pflichtmäßig vorhanden sein :paper:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3969
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Galerie
« Antwort #69 am: 22. Februar 2013, 00:19:05 »
Isser aber nicht!
Weder Fahrer, noch Beifahrer.
Aber das ist immer das Problem mit den Vorbesitzern und den Restaurationen.
Die Tür-Innenverkleidung dürfte auch von Parsget sein.
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

billard110

  • Gast
Re: Galerie
« Antwort #70 am: 22. Februar 2013, 11:14:43 »
Isser aber nicht!
Weder Fahrer, noch Beifahrer.
Aber das ist immer das Problem mit den Vorbesitzern und den Restaurationen.
Die Tür-Innenverkleidung dürfte auch von Parsget sein.


Hallo Peter

Der Griff war ab einem bestimmten Baujahr drin. Opel hat auf die Kundschaft reagiert, die sich beschwert hat,  daß das schliessen der Tür nur sehr schlecht zu bewerkstelligen ist. Darauf hin wurde der Griff montiert. :wink: Aber nur auf der Beifahrerseite. :zwinker: Und war auch nur für den "Beifahrer" gedacht.  :teacher:

Und richtig deine Türverkleidungen sind Nachbau. Hersteller :zuck:


Gruß Dieter  :hut:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4358
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Galerie
« Antwort #71 am: 22. Februar 2013, 11:17:38 »
das ist ja auch kein beifahrergriff (wozu auch bitteschön?), sondern soll dem fahrer ermöglichen aus seiner sitzposition die beifahrer tür zu schliessen!
deshalb ist der griff ja auch so nahe am drehpunkt montiert, damit dieser nicht aus der erreichbarkeit des fahrers schwenkt.
die dadurch aber entstehende  notwenigen kräfte aufgrund des geringen hebelarmes und der sehr optimistischen befestigung des griffes werden aber wohl nicht sehr ergebnisorientiert gewesen sein...
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2102
  • PLZ 67759
Re: Galerie
« Antwort #72 am: 22. Februar 2013, 11:26:32 »
das ist ja auch kein beifahrergriff (wozu auch bitteschön?), sondern soll dem fahrer ermöglichen aus seiner sitzposition die beifahrer tür zu schliessen!

...gewagte Theorie  :zuck:

Wieso sollte der Fahrer von seinem Fahrersitz aus die Beifahrertür schließen müssen? ...geht die ab und zu einfach auf oder wie? Auch ist der GT kein Omnibus  :pfeif:

Viele andere Autos sind so breit, daß eh vom Fahrersitz aus die Beifahrertür nicht erreichbar ist, warum gibt es da keine besonderen Griffe um die Tür schließen zu können?

Nein sorry aber das halte ich für Quatsch, der Griff ist sicherlich nicht für den Fahrer, sondern für den Beifahrer gedacht. Und Sinn macht das auch, wenn man beobachtet wo der andere Griff positioniert ist. Sitzt man im GT und die Tür ist geschlossen, befindet sich der Türgriff ca. auf Hüfthöhe und ist nur schwer zu erreichen, da macht der Zusatzgriff schon Sinn

optimaler Körperbau um den Griff der geöffneten Beifahrertür vom Fahrersitz aus bequem zu erreichen


Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4358
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Galerie
« Antwort #73 am: 22. Februar 2013, 11:44:27 »
ich wußte das der einwand kommt - ich hätte erst meine literaturquelle angeben sollen. ich habs nämlich in einer publikation gelesen (nicht im forum, nicht aus den fingern gesaugt)
über die unsinnigkeit sowohl als auch wurde dort auch spekuliert....mal nochmal das 1484 konsultieren...
übrigens auch ein grund - neben den notwendigen verenkungen - , warum die kurbel links höhergesetzt wurde - die damen blieben beim aussteigen mit ihren röcken hängen (das allerdings möchte ich bezweifeln, denn selbige waren ja enterprisemäßig kurz  :grins: - eher blieben die schlaghosen der herren beim einsteigen dort hängen.....
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 900
  • Mach fertich!
Re: Galerie
« Antwort #74 am: 22. Februar 2013, 11:47:33 »
Das waren noch Zeiten, da half "Mann" den Damen besonders gerne aus dem Auto.

Gruß, Tom2