Autor Thema: GT Journal und Report als Download im GT Forum  (Gelesen 27991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2102
  • PLZ 67759
GT Journal und Report als Download im GT Forum
« am: 25. Januar 2013, 17:14:40 »
...macht’s Euch mal bequem  :pfeif:

Die Resonanz auf die Ankündigung im GT Forum die legendären GT Journal Ausgaben als Download verfügbar zu machen, hat uns riesig gefreut und motiviert. Auch und gerade die Wortmeldungen von der "jüngeren Generation" hat gezeigt, dass es hier sehr viele Mitglieder gibt die das GT Journal entweder garnicht oder wenn, nur vom Hörensagen kennen.

Es ist eigentlich sehr schade, dass Ihr diese Zeit nicht habt miterleben dürfen. Das Ganze spielte eben noch vor dem Computer Zeitalter, ohne schnelle und ständiger Verfügbarkeit von Informationen - oder Daten, wie das wohl heute heißt  :grins:

Mit kindlicher Ungeduld warteten wir am Monatsanfang auf den Briefträger und waren sehr enttäuscht, wenn die neueste Ausgabe des GT Journal’s eben nicht im Briefkasten lag.  Die Spannung löste sich erst als wir den ersehnten, weißen Umschlag in Händen hielten (um ihn regelrecht zu zerfetzen), damit wir schnellstmöglich die GT Neuigkeiten, die technischen Berichte, den Klatsch und Tratsch und vor allem den Teilemarkt aufsaugen konnten. Gerade wenn man seltene Teile für seinen GT suchte war Eile angesagt, Ebay gab es leider ja auch noch nicht...

Jetzt hatten wir wieder vier Wochen Zeit, die neueste GT Journal Ausgabe zu studieren, die technischen Artikel zu lesen und im besten Falle auch zu verstehen  :pfeif:
Hatte man Nachfragen konnte man eben nicht einfach auf einen Antwort Button klicken, wie es heute so normal geworden ist. So gesehen sind die heutigen Zeiten ja wirklich nicht schlecht  :tumb:
Auf jeden Fall hatte die "erzwungene" vierwöchige Lesezeit des GT Journal auch sein Gutes: man hatte eben auch die Artikel gelesen, welche einem eigentlich im Moment nicht so wirklich  interessiert hatten, vielleicht weil es um ein technisches Problem ging, von dem man ausging es nie selbst zu bekommen oder um eine Modifikation, die man nie vorhatte zu machen oder was auch immer. Oftmals zeigte sich irgendwann später, manchmal auch früher  :lach: wie hilfreich dieser Beitrag doch eigentlich war, wenn man plötzlich und unerwartet eben doch vor dem beschriebenen Problem stand.

Aber auch dann war es relativ einfach den Artikel in den vielen GT Journal's zu finden, weil man die Hefte ja quasi auswendig kannte und somit in etwa wußte wann und wo und in welcher Ausgabe das Problem behandelt wurde. Google und Suchfunktionen gab es bekannterweise ja auch noch nicht  :no:

Warum schreiben die hier eigentlich "diesen Roman" werden sich jetzt vielleicht einige fragen, stellt die Dinger zum Download online und gut ist. Aber ist oder wäre es das wirklich? Würde so der vielzitierte "Geist" des GT Journal transportiert und "fühlbar" gemacht?  :zuck:
Wir glauben eher nicht.

Die Unmenge an GT Journal Ausgaben würden downgeloaded auf "Teufel komm raus", Hauptsache "erst mal haben" wäre die Devise (wirklich nicht böse gemeint). Die Hefte würden ruck zuck überflogen, hier und da auch mal was gelesen, dann ab zur nächsten Ausgabe ...oder vielleicht doch mal von weiter hinten anfangen zu lesen? und schwupps mal eben ein -oder zwei Jahre übersprungen usw.

Die Entwicklung des GT Journal und vor allem die chronologische Entwicklung der GT Szene im Wandel des modischen Geschmacks und der Zeit, würde man so nicht "spüren" -und das wäre wirklich schade, weil man dadurch verstehen lernen kann, wieso ein GT aus dieser oder jener Epoche eben so aussieht wie er aussieht.

So ist es in der heutigen Zeit einfach, niemand hat Zeit, jeder will alles und das sofort. Das soll keine wertende Aussage sein und auch kein "Gejammer" auf die heutige Zeit und die "früher war alles besser" Attitüde ist uns auch fremd. Jede Zeit hat seine guten und seine schlechten Seiten, eine Kombination aus dem Guten beider Zeiten wäre eine feine Sache aber das geht wohl nicht ...also versuchen wir es :rofl:

Deshalb werden wir die GT Journal Ausgaben nicht wie angekündigt zum sofortigem Download bereitstellen  :teacher:

Wir werden versuchen Euch auf eine "GT Zeitreise im Zeitraffer" mitzunehmen und werden jede Woche jeweils nur ein bis drei Ausgaben (je nach Umfang) des GT Journal, in chronologischer Reihenfolge, von der ersten -bis zur letzten Ausgabe zum Download bereitstellen. Das klingt zwar wenig aber was ist das schon gegen die damaligen langen vier Wochen zwischen jeder einzelnen Ausgabe?

Wir vom Team finden das eine sehr spannende Sache und freuen uns schon jetzt riesig darauf Euch auf diese "GT Zeitreise im Zeitraffer" mitzunehmen  :bier1:

Zwischen den bereitgestellten GT Journal Ausgaben werden wir in einem paralellen  Thread, (natürlich zugeordnet zu den jeweilig freigeschalteten  Journal Ausgaben im Downloadbereich), über die aktuellen Ausgaben diskutieren, technische Artikel mit modernen Ansichten ergänzen und so jede einzelne Journalausgabe interaktiv mit neuem, frischem Wissen und gegenseitigem Austausch in Echtzeit ergänzen. Auch wird Dirk Große von der GT Journal Redaktion, für Fragen zum damaligen Journal im Forum mit Insiderwissen zur Verfügung stehen. Somit wäre das für die Journal "Kenner" auch nicht langweilig und der Bogen geschlagen das Gute von damals mit dem Guten von heute zu verbinden.

Am Ende dieser "Zeitreise" werden wir wahrscheinlich Alle etwas schauer sein als heute und die Mitglieder welche bis jetzt noch kein GT Journal in Händen hielten, werden sich genauso sicher durch die vielen Ausgaben bewegen wie die ältesten "GT Hasen" hier ...und das ohne jemals einen berühmten, weißen Umschlag zerfetzt zu haben  :grins:

Mit einem einfachen "Komplettpaket Download" würde das so bestimmt nicht gelingen.

Auch das GT Journal als "Wissensschatz" wird davon profitieren, denn durch die zugeordneten Threads im Forum wird jede Ausgabe um beliebig viel Inhalt ergänzt und durch zukünftige Beiträge aktualisiert  :paper:

In diesem Sinne, auf eine spannende Zeit, die ersten beiden GT Journal Ausgabe 1/86 und 2/86 werden am ersten Februar Wochenende 2013 zum Download bereitgestellt, wollt Ihr dabei sein? Auch die derzeit nur lesenden Gäste dürfen sich gerne beteiligen, einfach im Forum registrieren und Ihr seid von Anfang an dabei...

Euer Team vom GT Forum und GT Journal
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Sönke

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 125
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #1 am: 25. Januar 2013, 17:37:00 »
Toll geschrieben und das mit dem Einstellen des GT-Journals - nach und nach - finde ich gute Idee und richtig so !
 :zwinker:
Freu mich schon auf die ersten Ausgaben Anfang Februar und jetzt schonmal ein herzliches Dankeschön :tumb: :tumb: :tumb:

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3074
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 17:41:59 »
Toll geschrieben und das mit dem Einstellen des GT-Journals - nach und nach - finde ich gute Idee und richtig so !
 :zwinker:
Freu mich schon auf die ersten Ausgaben Anfang Februar und jetzt schonmal ein herzliches Dankeschön :tumb: :tumb: :tumb:

Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Toppi  :tumb:
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline R.E.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 135
  • ......
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #3 am: 25. Januar 2013, 17:54:36 »


... ...und das ohne jemals einen berühmten, weißen Umschlag zerfetzt zu haben  :grins:




..genau das wird mir beim Download etwas fehlen. :traurig:

...aber so war es wirklich.
Konnte es damals kaum erwarten  und der weiße Umschlag bestand nach dem Öffnen aus mindestens vier Teilen.   :zwinker:



Offline Sancho83

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 164
  • Der GT ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #4 am: 25. Januar 2013, 17:59:05 »
eigentlich eine interessante idee. aber, da ich momentan ein fahrzeug restauriere, würden mich bestimmte themen jetzt interessieren z.b. "Gefährliche Rostnester"
und nicht in drei monaten, wenn ich mit diesem "part" durch bin.


Gruß Alex                                                      

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1609
  • Besser spät als nie.
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #5 am: 25. Januar 2013, 18:18:24 »
Och mann, ich habe schon auf den Komplettdownload gelauert...
Aber OK. Ich kann den Ansatz sehr gut verstehen :tumb: , erinnert er mich doch an meinen Historytour-Fortsetzungsbeitrag. Die Erstellung solcher Berichte ist mit Arbeit verbunden. Auch wenn das in diesem Fall schon eine ganze Weile her ist. Da darf der geneigte Leser dann auch mal einen angemessenen Zeitraum drauf warten. Zumal hier keinerlei Kosten entstehen. Ist ja ein Freeload! Vielen Dank an dieser Stelle mal dafür!!! Und man kann damit die saure Gurkenzeit prima füllen. Ich find´s gut. Auch weil vielleicht tatsächlich die einzelnen Ausgaben um mittlerweile dazu gekommene neue Erkenntnisse/Erfahrungen direkt ergänzt werden können. Bin mal gespannt, was da so kommt. Z.B. auch über Erfahrungen der Haltbarkeit einzelner Umbauten oder Umsetzbarkeit und Erfolg von Reparaturtipps.
Schade nur, dass die Idee nicht früher kam. Dann hätte sich der Report ebenso anschließen können.

Alex Einwand kann ich aber auch sehr gut nachvollziehen. Tipp dazu: Wer bei solch konkreten Fragen glaubt im Journal Hilfe zu finden kann ja mal konkret beim Moderator anfragen. Ich denke da sollte dann eine Möglichkeit zu finden sein, die ein oder andere Ausgabe oder auch nur den betreffenden Ausschnitt vorab zu bekommen.

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4358
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #6 am: 25. Januar 2013, 18:28:30 »
nun ja...
Der zeitgeist eben.
Eine retrospektive....
Extrem erfreulich die akzeptanz !!!
Mittlerweile sind themen insbesondere zur rostfürsorge ja wohl überholt...da sind abfragen in entsprechenden boards wohl angebrachter...
Interessant, dass plötzlich 20 jahre alte erfahrungsberichte gefragt sind...

Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Der Einsteiger

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 58
  • Vmax ist nicht alles ... aber der Weg dorthin
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #7 am: 25. Januar 2013, 18:39:01 »
erst einmal vielen Dank an Euch. Ich finde die Idee hier im Forum diese "alten" Informationen einzustellen richtig gut. Nur aus Erfahrung kann man schließlich lernen und die steckt ja reichlich im Journal und Report. Für "Einsteiger" wie ich nun einmal einer bin (auch wenn ich schon in den 80ern mit dem GT in engen Kontakt gekommen bin) ist das richtig spannend. Auch die Idee der wöchentlichen Veröffentlichung finde ich toll. Da kann man sich auf die nächste Lieferung freuen und hat auch etwas Zeit in Ruhe den ein oder andere Artikel zu lesen. Da bleibt nur vor Euch den  :hut: zu ziehen und ganz oft auf die  :knie: zu gehen.
Olaf, der aus dem Süden
GT Passion - Mitglied im Dachverband -

Offline Mechaniker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 393
  • GT/J 71 Ziegelrot. GvO das war meine Werkstatt
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #8 am: 25. Januar 2013, 18:59:05 »
Das ist eine absolut TOP Idee :tumb:  :tumb: finde ich Super   :tumb:
Opel Steinmetz IG Dreieich  :wink:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3969
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #9 am: 25. Januar 2013, 19:21:23 »
 :tumb: :tumb: :tumb: :tumb: :tumb:
Da bleibt der alte Geist erhalten und das Thema wird auch noch genug gewürdigt.

Super Idee!
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 151
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #10 am: 25. Januar 2013, 21:48:23 »
Hallo Klaus,

ich find diese Idee, wöchentliche Ausgabe echt Super. Es ist genau so wie Du geschieben hast. Früher konnte ich es kaum erwarten das ein neues Journal vom Briefträger eintraf. Ich habe zwar fast alle aber würde mich auch wieder in den einzelnen Ausgaben einlesen und zurück erinnern.

Super, bin schon gespannt auf die ersten Hefte.
GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2102
  • PLZ 67759
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #11 am: 25. Januar 2013, 23:16:42 »
Schade nur, dass die Idee nicht früher kam. Dann hätte sich der Report ebenso anschließen können.

...für eine gute Idee ist es nie zu spät  :zwinker: aber nein, da hast Du schon recht, der Groschen hätte etwas früher fallen können ...aber ok, können wir jetzt nicht mehr ändern.

Aber warten wir einfach mal ab...

:hut: Klaus
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1126
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #12 am: 26. Januar 2013, 06:46:34 »
Hallo

habe das an anderer Stelle schon geschrieben.
bin durch an 33 Hefte GT Journal gekommen und kriege die Augen nicht mehr weg davon.

wenn ich hier die Emotionen der anderen User lese, wie diese zB die "Umschläge aufreissen" wenn die neue Ausgabe per Post kam,
dann beschleicht mich der Gedanke, das Heft wieder aufzulegen.

es muss ja nicht "GT_journal" heissen wg. Verletzung evtl. Rechte.
neuer Name könnte sein. "GT-Welt" ... habe noch andere im Kopf, aber die bleiben da drin,
nicht dass jemand sich diese noch schützen lässt und meine Idee klaut.
(ein Schelm wer böses denkt)

es muss ja auch nicht eine monatliche Ausgabe sein, ich denke da an etwas wie vierteljährlich.

sicvher, Infos etc werden hier im Forum heutzutage "moderner" ausgetauscht,
es geht ja um auch darum wieder etwas Nostalgie an den tag zu legen.

hat da wer Interesse? weitere Ideen? Vorschläge?
 :zwinker:
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 643
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #13 am: 26. Januar 2013, 08:19:26 »
Hallo Gerald,
 
das Journal wieder neu aufleben lassen wäre doch genauso als wöllten wir unseren Opel GT neu produzieren, beides ist Geschichte, ein Mythos
aus der Vergangenheit, und wohl schon allein aus diesem Grunde für uns alle Interessant.

Mir selbst ging es so, wie Klaus schon schreibt, das Heft wurde von vorne bis hinten vertilgt, bis kein Artikel mehr zum Lesen übrig war. Das war damals
ja der einzige Draht zur Gt  Aussenwelt.  Internet, Forume oder andere elektronische Nachrichten gab es ja noch nicht.

Aber ist denn unser GT Forum heute nicht das was damals das GT Journal war?
 
Damals  war es eben der Briefträger-Briekasten - weißer Brief Kuvert! Heute ist es das Internet, der PC, der Button der unser Hobby die GT Welt zu uns
bringt.  Und das vertilge ich genauso jeden Morgen, neugierig was es wieder an Nachrichten gibt.

Also ein dickes Lob an unsere Moderatoren die uns diese elektronische Zeitreise erlauben, obwohl ich die Hefte ja fast alle kenne freue ich mich schon darauf.
Vielleicht gibt es auch noch die zwei Technik Bände von Journal, die sind mir im Laufe der Jahre leider abhanden gekommen,

Gruß
Eberhard

Offline ElButt

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 11
Re: GT Journal und Report als Download im GT Forum
« Antwort #14 am: 26. Januar 2013, 13:23:22 »
Dank an Klaus für die überaus symphatische Schilderung aus Sicht eines Journal-Lesers. Interssant zu lesen, was damals am anderen Ende des Postweges geschah, nachdem wir mit blutenden Händen die eben produzierten Hefte liebevoll in die Umschläge gesteckt hatten ... in vier Teile zerrissen ... schluchz und deprimiert wegschlurf ...

Interessant auch, wie sich die persönliche Einstellung über die Jahre ändert. Vor 20 Jahren hätte keiner von uns diese Emotionen zugegeben, das wäre echt nicht cool gewesen. Aus der Distanz ist das kein Problem. Danke auch dafür!

Zum Thema "Diesen Download hätte man schon früher anbieten können": Wenn ich gewusst hätte, dass sich da jemand auf unsere Arbeit setzt, wären meine Fußnägel schon deutlich früher hochgeklappt!

@ Gerald: Du scheinst noch jung und hungrig zu sein, aber sei gewarnt. Eberhard hat Recht, das GT Forum ist ein würdiger und vor allem zeitgemäßer Nachfolger. Und aus der Erfahrung eines alten Mannes, der das jahrelang gemacht hat: Ihr wollt gar nicht wissen, wie f***ing nervig dieser Job sein kann. Viele schöne Momente (selbst bis heute, s.o.) aber auch unendlich viel Frust und Zeitverschwendung.

Genug gejammert. Als "Altvorderer" des "Mythos aus der Vergangenheit" (Danke dafür, Eberhard)  wünsche ich dem Forum weiterhin viel Erfolg. Dirk und ich werden Euch unterstützen, wo immer es geht.

Albert Heinel