Autor Thema: Deutscher US GT??  (Gelesen 3280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline projekt-1484

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Deutscher US GT??
« Antwort #15 am: 06. November 2016, 15:53:32 »
@ Jürgen,

ich hatte den GT damals in einem rotem Glimmerlack lackiert... naja war 1984  :pfeif: so wurde er auch ca. 1992 verkauft.

@ Sunny,

Die alten Werbeanzeigen bzw. Bilder der Testfahrzeuge hab ich mir auch angeschaut, soweit ich diese hatte, das Kennzeichen von meinem hab ich dort aber nicht entdeckt.

Hab zu dem Fahrzeug auch noch den alten entwerteten Kfz-Brief mit allen vorherigen Haltern. :lupe:

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 665
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Deutscher US GT??
« Antwort #16 am: 06. November 2016, 16:21:17 »
Super, finde das immer wieder toll wenn die Historie eines GT`s nachvollziehbar ist! Die alten Pappbriefe haben ja schon was für sich :tumb:
LG Sunny!

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1862
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Deutscher US GT??
« Antwort #17 am: 06. November 2016, 16:59:06 »
@ Jürgen,

ich hatte den GT damals in einem rotem Glimmerlack lackiert... naja war 1984  :pfeif: so wurde er auch ca. 1992 verkauft.

@ Sunny,
...

Roter Glimmer fuhr einmal in Zentbechhofen (bei Höchstadt) und einmal in Possenfelden (Ortsteil von Schlüsselfeld). Das Zentbechhofener Auto wurde weiterverkauft, das Possenfeldener müßte seit 15 Jahren im Winterschlaf sein.
Namen nicht öffentlich.