Autor Thema: Sicken am Vorderrahmen  (Gelesen 777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Opelnase

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 64
Sicken am Vorderrahmen
« am: 31. Mai 2016, 19:11:41 »
Hallo Leute
Frage an die Leute die das Glück besitzen einen ungeschweißten GT zu besitzen. :tumb:
Am Vorderrahmen im Bereich Wagenheberaufnahme bzw. Befestigung des Motorträgers war bei mir ein Kadett B Rep-Blech mit Sicken bis hinten draufgeschweißt. Es ist aber noch so viel altes Blech darunter das der Bereich der  Sicken eigentlich gerade gewesen sein müsste, oder mit viel kleineren Sicken.
Ich meine auch mich zu erinnern bei neuen Radhäusern keine Sicken Hinten im geschwungenen Bereich sondern nur vorne im Achsbereich gesehen zu haben. Wie sieht der Bereich original aus?
Wer kann mir da weiterhelfen?
Danke im Voraus
Gruß Arnfried


Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 618
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Sicken am Vorderrahmen
« Antwort #1 am: 31. Mai 2016, 19:29:42 »
Hallo, hier einmal original und das mit Grundierung. Beim Grundierten habe ich die Sicke selbst reingeklopft. Die andere Seite ist original allerdings wurde
die Stelle in der Rundung ohne Sicke nach innen getrieben um Platz für größere Felgen/Reifen zu schaffen.
Lg Sunny!

Offline joemanner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 648
Re: Sicken am Vorderrahmen
« Antwort #2 am: 31. Mai 2016, 19:37:13 »
Eine schlechte Aufnahme der rechten Seite meines 73er.
Die Sicke ist auch nur im Achsbereich.


Gruss, Joe
Liebe geht durch den Wagen

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4017
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Sicken am Vorderrahmen
« Antwort #3 am: 31. Mai 2016, 20:25:42 »
Hier noch ein Bild.
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline Opelnase

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 64
Re: Sicken am Vorderrahmen
« Antwort #4 am: 01. Juni 2016, 20:26:37 »
Vielen herzlichen Dank Leute.
Jetzt kann ich das so machen wie es sein soll  :tumb:
Es geht voran  :freu:

Gruß Arnfried