Autor Thema: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung  (Gelesen 6256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1957
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #15 am: 05. Juli 2016, 06:56:26 »

Jetzt kommt das Drama mit dem Krümmer und der Brücke.
Ich habe erst mal für heute Feierabend gemacht.
Sollte jemand einen Tipp haben, wie man die Brücke und den Krümmer "einfach" angeschraubt kriegt, dann bitte posten...

Glückauf Dieter

Hätte Krümmer und Saugrohr vor dem Aufsetzen des Zylinderkopfes vormontiert. Dann die ganze Einheit vorsichtig mit
Hilfe eines kleinen Werkstattkranes oder einem zweiten Mann aufgesetzt. Müsste eigendlich so funktionieren - allerdings
ist es bei mir auch schon 25 Jahre her, das ich das letzte mal einen CIH-Kopf runter hatte! :zwinker:
Ich habe das Drama mit dem Wechsel von Brücke und Krümmer auch noch vor mir. Da meine Kopfdichtung und alles andere
aber iO ist, möchte ich den Kopf nicht extra runter nehmen ...  :pfeif:

Gruß Wolfgang

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1940
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #16 am: 05. Juli 2016, 08:17:15 »
Wir haben hier im Forum doch alles wissenswerte über Hydrostößel im Downloadbereich...
Siehe hier:
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=251495.0
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 513
  • immer frische Luft von oben
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #17 am: 05. Juli 2016, 16:26:21 »
Danke Tim für die Doku..., hatte hier im Forum nicht danach gesucht :trost:
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 513
  • immer frische Luft von oben
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #18 am: 08. Juli 2016, 21:33:08 »
...so, der Kopf ist vom Planen wieder zurück und eingebaut.
Das mit dem Krümmer und der Brücke ging eigentlich ganz gut, ich habe "nur" einen Inbusschlüssel mit Verlängerung benutzt. Damit kam ich gut an alle Schrauben dran.

Heute hatte mein Opel-Schrauber ein wenig Zeit, und wir haben die Einstellungen der Ventile und des Zündzeitpunkts vorgenommen.

und was soll ich sagen, er spring wieder auf Anhieb an.
Jetzt noch die kleinen Restarbeiten und dann steht dem WE im Norden Ende Juli nichts mehr im Weg.

Glückauf Dieter
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 513
  • immer frische Luft von oben
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #19 am: 24. Juli 2016, 17:56:23 »
Hallo,

leider ist es mit den kleinen Restarbeiten doch nicht getan...

der Motor wird einfach zu heiß.  Ich hatte bei der Aktion auch ein neues Thermostat  (74 Grad) eingebaut. Aber nach kurzer Fahrt ca 5km steigt die Temperatur nahezu in den roten Bereich, weiter wollte ich es nicht ausprobieren. Vor dem Umbau zeigte das Instrument knapp über die Mitte an, jetzt bin ich über 2/3 des Anzeigebereichs. (habe nur Einteilung, keine Ziffernangabe)
 Der E-Lüfter springt ordnungsgemäß an. Reicht der etwa nicht aus, Bernd hatte da sowas angedeutet😕?
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #20 am: 24. Juli 2016, 18:16:11 »
Aber nach kurzer Fahrt ca 5km steigt die Temperatur nahezu in den roten Bereich, weiter wollte ich es nicht ausprobieren.

die Anzeige geht natürlich erst mal hoch und wenn das Thermostat öffnet, fällt die Anzeige wieder ab ...Dein beschriebenes Problem ist nach diesem Öffnungsabfall, richtig?
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 513
  • immer frische Luft von oben
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #21 am: 24. Juli 2016, 18:33:32 »
Gewissermaßen ja, denn ein Öffnungsabfall macht sich anzeigetechnisch nicht wirklich bemerkbar.
das Thermostat öffnet aber schon, so st würde ja der Lüfter nicht anlaufen
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4038
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #22 am: 24. Juli 2016, 21:28:23 »
Normal müsste der Fahrtwind ausreichen, um den Motor zu kühlen.

Läuft der E Lüfter richtig rum oder bläst er eventuell gegen den Fahrtwind ?
Kühler lässt genügend durch? oder ist er etwas verstopft?
Mal ohne Thermostat versucht?
Zündung passt?
Zu mager?

...
Gruß Reiner
Homepage

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 513
  • immer frische Luft von oben
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #23 am: 24. Juli 2016, 21:52:12 »
Ich hab Lüfter vor den Kühler verbaut und er ist blasend eingestellt, also unterstützt er den Fahrtwind.
das Thermost habe ich heute noch mal ausgebaut und getestet, öffnet richtig
Zündung und die Gemischaufbereitung hab ich noch nicht gecheckt, weiss aber nicht, was das ursächlich mit der hohen Temperatur zu tun haben soll, zumal daran nichts geändert worden ist.
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline joemanner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 674
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #24 am: 24. Juli 2016, 22:13:09 »
Wo hast Du den Schalter für den Lüfter?
Oben oder unten oder im Kühler?
Welchen Temperaturwert hat der Schalter?
Gruss, Joe
Liebe geht durch den Wagen

Offline gt19692x

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 341
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #25 am: 24. Juli 2016, 22:19:30 »
Hallo Dieter,

hast du das Kühlsüstem Luftfrei?

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1957
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #26 am: 24. Juli 2016, 22:36:45 »

 Der E-Lüfter springt ordnungsgemäß an. Reicht der etwa nicht aus, Bernd hatte da sowas angedeutet😕?


Wann geht der E-Lüfter an - im Stand, kurz nach dem ausstellen des Motors oder auch während der Fahrt?
Meiner geht während der Fahrt nie an (habe ich zumindest noch nie erlebt), nur im Stand, wenn ich zum
Beispiel bei warmem Wetter länger als 60 Sek. an einer roten Ampel stehe oder auch kurz nachdem der
Motor abgestellt wurde. Wie Reiner schon geschrieben hat, müsste während der Fahrt der normale Fahrt-
wind ausreichen!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4038
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #27 am: 25. Juli 2016, 06:37:01 »
Hallo Dieter,

Schau mal hier im Thread "Kühlwasserproblem" vom Mai diesen Jahres, da wurde ein ähnliches Thema schon mal behandelt:

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=252547.0
Gruß Reiner
Homepage

Offline kullthea

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 101
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #28 am: 25. Juli 2016, 11:07:49 »
Hallo Dieter
Wenn du alles überprüft was dir vorgeschlagen wurde , mache eine neuen Hochleistungskühler rein und überprüfe die Wasserpumpe,mußt sie ausbauen und nachsehen ob die Schaufelräder innen noch ok sind ,am besten erneuern.Dein Problem ist ,das der kühler nicht genug kühlwasser durchläst oder die Wasserpumpe nicht genug bringt( bei 90 % der Fahrzeuge ist es der kühler)
Die teile bekommst du bei Splendid Parts
Melde dich wenn du Probleme hast ,ich fahre am Wochenende nach Oldenburg könnte vorbei kommen.
MFG Günter

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Re: Einbau neuer Zylinderkopfdichtung
« Antwort #29 am: 25. Juli 2016, 11:13:57 »
komisch ist, dass ja vor dem Schaden alles funktioniert und jetzt plötzlich nicht mehr  :zuck:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz: