Händleradressen

Autor Thema: Spurverbreiterungen  (Gelesen 2814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZappelR1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 343
Spurverbreiterungen
« am: 20. Januar 2018, 11:44:00 »
Hallo Leute
Die "Kleine Rest" soll neue Felgen bekommen 8x15 ET25
Daher bin ich auf der Suche nach Spurverbreiterungen welche fest verschraubt werden.
Ich benötige:
Hinterachse: Insgesamt 90mm also 45mm pro Rad
Vorderachse: Insgesamt 60mm also 30mm pro Rad
LK 4/100 Zentrierung 57,1 aber das sollte ja klar sein.
Das ganze natürlich mit Gutachten.

Wer was hat oder weiß bitte Melden.
Danke
Gruß Olaf
Gruß Olaf

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1955
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #1 am: 21. Januar 2018, 12:13:56 »
Hier bekommst du alles was du brauchst!
Ich habe die für meinen GT und 124er Spider auch bei denen bezogen - sehr gute Qualität und schnelle Lieferung!

SSC-Spurplatten

Online IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1939
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #2 am: 22. Januar 2018, 08:21:04 »
Hab mal in die Papiere von meinen Mattig SSF geschaut...
Da heißt es, das das Loch 60mm +/- 1/10mm groß sein soll.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2094
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #3 am: 22. Januar 2018, 14:39:34 »
Hab mal in die Papiere von meinen Mattig SSF geschaut...
Da heißt es, das das Loch 60mm +/- 1/10mm groß sein soll.

Dafür sind dann aber auch Zentrierringe dabei.Genau wie bei meinen PowerTech!

Online IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1939
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #4 am: 23. Januar 2018, 08:10:13 »
Nein...keine Zentrierringe dabei.
Werd dann wohl mal messen müssen  :zuck:

Dann kann es ja sein, das die Felgen durch die Koni der Muttern zentriert werden. :pfeif:
Dann werden die Radialkräfte aber auch auf die Muttern geleitet :no:
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1955
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #5 am: 23. Januar 2018, 12:49:36 »
Dann kann es ja sein, das die Felgen durch die Koni der Muttern zentriert werden. :pfeif:
Dann werden die Radialkräfte aber auch auf die Muttern geleitet :no:


Nein - das kann nicht sein! Da müssen Zentrierringe rein. Die Felgenzentrierung nur über den Konus der Muttern ist unzulässig!
Das die Schraubverbindung die Radialkräfte aufnimmt ist normal. Die Zentrierringe sind aus Kunsstoff und würden radial eh keine
Kräfte aufnehmen können. Die sind nur zur Zentrierung da, da durch Ferigungstoleranzen bei Felgen und Bohrungen ansonsten
durchaus Aussermittigkeit des Rades vorliegen "kann". Und was ein eierndes Rad anrichten kann, muss man ja nicht weiter erläutern ...  :lupe:

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4033
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #6 am: 23. Januar 2018, 21:02:56 »
Dann schau Dir mal die Zentrierung der Räder auf der Hinterachse an  :pfeif:
Gruß Reiner
Homepage

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1955
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #7 am: 23. Januar 2018, 21:52:18 »
Bei mir ist da ein 6mm hoher Zentrieransatz! :teacher:

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 536
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #8 am: 24. Januar 2018, 10:48:17 »
Bei mir ist da ein 6mm hoher Zentrieransatz! :teacher:

6mm  :zuck: Mit oder ohne Bremstrommel?
Gruß Reinhold

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1955
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #9 am: 24. Januar 2018, 12:32:14 »
6mm  :zuck: Mit oder ohne Bremstrommel?


Ich habe hinten keine Trommeln mehr, sondern Scheibenbremse!
Aber geal wie - Felgen müssen zentriert werden, auch wenn diese noch so kurz ist!

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 536
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #10 am: 24. Januar 2018, 13:26:10 »
6mm  :zuck: Mit oder ohne Bremstrommel?


Ich habe hinten keine Trommeln mehr, sondern Scheibenbremse!
Aber geal wie - Felgen müssen zentriert werden, auch wenn diese noch so kurz ist!

Zentriert mit dem Konus der Muttern.
Gruß Reinhold

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1955
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #11 am: 24. Januar 2018, 14:40:45 »

Zentriert mit dem Konus der Muttern.

Nein - zentriert über die Nabe ... nunr dann kann man wirklich von "Zentrierung" sprechen!

Offline Burnsi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 293
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #12 am: 24. Januar 2018, 15:03:34 »
bekommt man soviel auf der hinterachse eingetragen?
Gruss
Dieter

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 536
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #13 am: 24. Januar 2018, 17:52:28 »

Zentriert mit dem Konus der Muttern.

Nein - zentriert über die Nabe ... nunr dann kann man wirklich von "Zentrierung" sprechen!

Das mit der Zentrierung auf der Nabe ist schon richtig, aber,

Du hast das Bild von der Hinterachse doch gesehen, oder? Wie soll sich da auf der Nabe was zentrieren?
Gruß Reinhold

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4033
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Spurverbreiterungen
« Antwort #14 am: 24. Januar 2018, 18:43:56 »
Hallo Wolfgang, 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst, auf der Hinterachse hast Du definitiv keine Zentrierung in der Mitte wenn Du eine originale GT Achse hast.
Mit Scheibenbremsen sogar noch weniger wie mit der Trommel.
Selbst wenn da noch ein kleiner Ansatz ist, verschwindet der in der Fase der Felge.

Die Ausrichtung findet nur über die Radmuttern statt  :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage