Autor Thema: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan  (Gelesen 1019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mike.S.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 552
Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« am: 01. Dezember 2017, 13:03:19 »
So, jetzt habe ich ein Winterauto. Mein allererstes Auto nach Baujahr 1985 :).
Alle meine anderen 24 Kisten waren 60er/70er Jahre.

Guter Wagen, aber der KAT ist fällig.
Das soll man wohl in der Werkstatt machen lassen, wegen
der Warnanzeige im Cockpit. Die soll ja nicht mehr leuchten.

Habt' ihr Ahnung/Erfahrungswerte, was sowas ungefähr beim Opelhändler
kostet?  (1,6 mit 103PS, Bj. 2004)



El Dorado

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3697
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2017, 15:37:25 »
Normal müsste die Leuchte wieder ausgehen wenn die Werte passen, also nach dem Austausch des KAT.
Ich meine wenn man um die 20x neu startet und der Fehler nicht mehr kommt löscht er sich selbst weg

Zur Not einen OBD Bluetooth Adapter kaufen (gibt es um die 5€ aus China ) Torque aufs Handy und den Fehler löschen  :zwinker:

oder beim FOH vorbeifahren, die löschen Dir das für ca. 20€ weg, wenn die Reparatur selbst gemacht wurde...
Gruß Reiner
Homepage

Offline Mike.S.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 552
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2017, 19:20:37 »
Danke Dir !

Da hab' ich ja gleich das nächste Thema, zum Einarbeiten :).

(Was ist FOH ?)

Opel-Werkstatt würde ich gerne vermeiden, denke dort wird's extra-teuer.
Kennt jemand nen Laden im LK Böblingen, der das machen könnte?

Die Kontrollleuchte würde mich ja erstmal nicht stören, aber das Fahrverhalten ist
beeinträchtigt. Ich weiß ja nicht mal, ob es am KAT liegt, gehe aber erstmal davon aus:
Die Kontrollleuchte ist immer gelb, und manchmal blinkt sie auch.
Nach ca. 10km und 90 Grad Betriebstemperatur läuft der Motor nur eingeschränkt,
gefühlt wie 3 1/2 Zylinder. Kühlt er ab und wird wieder gestartet, läuft er wieder prima -
bis er auf Temperatur kommt.
Ich hab' gehört, drückt man Gas & Bremse durch und schaltet dann
die Zündung ein, müsste bei anderen Defekten eine Diagnose erscheinen.
Tut es aber nicht. Nur die KAT Leuchte...
El Dorado

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 500
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2017, 20:27:16 »

(Was ist FOH ?)






Ich denk mal das heißt "Freundlicher Opel Händler"
Gruß Reinhold

Offline GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2017, 20:42:58 »
Hallo Mike
Bitte nicht sofort den Katalysator erneuern nur weil die Motorkontrolleuchte angegeht. Die leuchtet auch bei anderen Fehlern , jene die die komplette Gemischaufbereitung und Motorelektronik betreffen. Könnte bei Dir auch z.b Motortemperaturfühler, Falschluft durch defekten Unterdruchschlauch usw. sei. Hinter deiner Anzeige liegen ,zig- Fehler.
Also unbedingt auslesen lassen und P0- Code hier posten. Kann eigentlich fast jede Werkstatt.
Gruß Roland

Offline Mike.S.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 552
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2017, 20:46:25 »
Ah.  OK.  Hab' mal ins vielleicht nutzlose Handbuch geschaut,
und da steht bei diesem Symbol "KATALYSATOR".

OK, lass ich mal auslesen... FOH oder IAW
Danke!
El Dorado

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3697
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2017, 21:56:39 »
Zitat
Ich denk mal das heißt "Freundlicher Opel Händler

 :tumb:

In den "Neuwagen Foren" ist das eine gängige Abkürzung

Ich würde auch sagen, dass der Kat nicht die Fehlerursache ist.

Die Leuchte zeigt nur an, dass mit der Motorelektronik etwas nicht passt, wenn sie blinkt bedeutet das nicht mehr weiter, Gefahr für den Motor  :zwinker:

Mit so einem Bluetooth Dongel kannst Du den Fehler relativ einfach auslesen.

Ich hab diesen hier:

https://smile.amazon.de/Diagnosescanner-Hikeren-motorkontrollleuchte-Farbsystem-kompatibel/dp/B01LED9UZ2/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1512161083&sr=8-15&keywords=obd2+bluetooth

Ich hab das Teil über China für 5€ gekauft, funktioniert super

Auslesen mache ich über mein Android Smartphone, wie schon geschrieben mit der App Torque

In der kostenlosen Version kann man die Fehle auslesen und löschen, die Kaufversion zeigt Dir dann noch so Infos wie Drehzahl, Geschwindigkeit , Beschleunigung... an.
Hat glaube ich so knapp 3€ gekostet.

Ich habe noch eine Semi Profisoftware "OP COM"  (kein China Clone  :zwinker: )
Dazu braucht man aber ein Notebook.
Das kann natürlich viel mehr
Zum schnell mal auslesen ist Torque mit dem Smartphone praktischer.

Gruß Reiner
Homepage

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 518
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2017, 22:24:31 »
moin Mike,

schau mal hier: http://www.opel-team-niedersachsen.de/fehlercode.html
weiss jetzt nicht, ob das schon auf Deinen Astra passt.
Mein Winter-Omega-B hat auch eine Dauer-Motorkontrolleuchte, diese meint: "0173 Lambdasonde". Ja, hatta. Ignoriere ich einfach schon seit 18tKM  :zuck:
hier nen Link zu den Codes, die durch "Blinken" der Leuchte (ausgelöst durch gleichzeitiges Betätigen des Gas-/Bremspedals bei Einschalten der Zündung) angezeigt wird (ältere Opel-Modelle müssen/mussten mit ner Brücke an Stecker "gebrückt" werden, z.B. Kadett E 1,6 ):
http://www.emling-online.de/kfz/diagnose/fehlerdiagnose_omega.html

gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3697
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2017, 22:35:59 »
Hallo Matthias,

Der Blinkcode funktioniert da so weit mir bekannt ist nicht mehr, nur Fahrzeuge mit Diagnosestecker 1 (nicht OBD2)
Der Astra H hat OBD2, wenn ich mich recht erinnere in der Mittelkonsole, nicht wie bei anderen unter dem Lenkrad.

Bei meinem Blauen GT hab ich das auch angeschlossen, da klappt das mit dem Code ausblinken (C20XE)
Gruß Reiner
Homepage

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 518
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2017, 22:42:47 »
Hallo Reiner,

das soll beim Astra H abhängig von der Software sein.
Neu = Nein
Alt = Ja.
Versuch macht klug... Wenn der Astra den Code durch Gas-/Bremspedal/Zündung-"Trick" ausspuckt kann man weitermachen.
Wenn nicht: Teile in China kaufen oder Speicher auslesen lassen.

edit: hat er ja schon gemacht, dann geht das Auslesen wohl nicht mit Hausmitteln...

Ich hab' gehört, drückt man Gas & Bremse durch und schaltet dann
die Zündung ein, müsste bei anderen Defekten eine Diagnose erscheinen.
Tut es aber nicht. Nur die KAT Leuchte...

ich weiss schon, wieso ich keine Autos neuer BJ 2001 fahre  :pfeif:

gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2044
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2017, 23:04:21 »
Danke Dir !

Da hab' ich ja gleich das nächste Thema, zum Einarbeiten :).

(Was ist FOH ?)

Opel-Werkstatt würde ich gerne vermeiden, denke dort wird's extra-teuer.
Kennt jemand nen Laden im LK Böblingen, der das machen könnte?

Die Kontrollleuchte würde mich ja erstmal nicht stören, aber das Fahrverhalten ist
beeinträchtigt. Ich weiß ja nicht mal, ob es am KAT liegt, gehe aber erstmal davon aus:
Die Kontrollleuchte ist immer gelb, und manchmal blinkt sie auch.
Nach ca. 10km und 90 Grad Betriebstemperatur läuft der Motor nur eingeschränkt,
gefühlt wie 3 1/2 Zylinder. Kühlt er ab und wird wieder gestartet, läuft er wieder prima -
bis er auf Temperatur kommt.
Ich hab' gehört, drückt man Gas & Bremse durch und schaltet dann
die Zündung ein, müsste bei anderen Defekten eine Diagnose erscheinen.
Tut es aber nicht. Nur die KAT Leuchte...

Hab zwar nur einen Astra G Coupe als Grünschnitt-Fahrzeug!
Aber Deine Schilderung der Störung kommt mir doch sehr bekannt vor.
Ich sag mal einfach "AGR" Überspannung oder "AGR"Unterspannung.
Ein leidiges Thema bei den ECO-Dreck Motoren!
Ist der Wagen kalt läuft er wunderbar.Ist er denn warm geht er gerne in den Notlauf.
Habe mir dann ein neues Ventil über einen Teilehändler besorgt und selber eingebaut.
Der Fehler war eine verbrannte Magnetspule.Die ist aber nur verbrannt weil die FOH
Werkstatt die Metalldichtung am Ventilfuss vergessen hatte!Hatten das Ventil erst
1Jahr vorher als defekt getauscht!

Offline Mike.S.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 552
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2017, 09:01:56 »
Yo, das klingt bekannt.

AGR Ventil, interessant. Und wieder so'n Müll, wo man kaum drankommt,
laut Motortalk:
https://www.motor-talk.de/forum/massive-probleme-mit-agr-bei-astra-1-6-16v-x16xel-t2404059.html
El Dorado

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1260
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2017, 14:39:49 »
1,6 er twinport ? astra .....

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1260
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2017, 14:41:28 »
da ist oft das drallklappen poti kaputt ------gibt es bei opel nicht einzeln.   erst mal warte ich deinen fehler ab

mfg robert

Offline Mike.S.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 552
Re: Frage zu Katalysator-Tausch Opel Astra Caravan
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2017, 20:21:03 »
Drallklappen Poti.

Klingt putzig...

Na, wir sin g'spannt... Lasse die Woche mal "auslesen".
El Dorado