Autor Thema: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor  (Gelesen 1029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Hallo nochmal,

bitte entschuldigt, aber ich wende mich an das GT Forum mit meinen Technikfragen weil mein US Rallye Kadett 19S  technisch doch mehr GT ist als B-Kadett ........

Ich habe da mal ein Foto von der Hinterachse meines Kadett B CIH bzw. des Tellerrades.

Es ist eine BIS Hinterachse mit Sicherungsringen in 3,67er Übersetzung.

Das Tragbild hat mich etwas verunsichert... sollte das noch ok sein ?




Der Tacho zeigt ca 48.000 mls bzw ??? 148.000 mls an .......

Was sind das für Metallteile zwischen den Federn ? Ist das original ? Gehört das so ?

MOTORABDICHTUNG:

Ich habe einen neuen Unterbau CIH 19S Motor in ganz alter Ausführung ohne Anguss für den Anlasser. Also Rekord B mit 3 Anlasserschrauben,   bzw der Anlasser wird an das Getriebe geschraubt und nicht an den Motorblock.

Klar, ausserdem hat der Motorblock noch den Kopf OHNE Steuergehäuseschrauben.

Wer von euch hat auf diesen alten Block einen neueren Kopf MIT den Steuergehäusen montiert und fährt damit ?

Kann ein Steuergehäuse MIT den 2 Schrauben OHNE PROBLEME  an den ganz alten Block montiert werden?

Ich denke da an die Wasser und Ölkanäle .  Hier bitte ich um konkrete Antworten von Leuten die das schon gemacht haben und auch funktionierend gefahren haben.   

.... nicht:    ... ich glaube es geht, es könnte möglich sein ,  vielleicht ...


Vielen vielen Dank


Gruß RObert
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4038
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #1 am: 12. Februar 2018, 10:43:45 »
Ich bin jetzt kein Hinterachsen Spezialist, aber so viel kann ich sagen:
Das Tragbild sollte in der Mitte der Flanke sein


Sind die Teile zwischen der Feder aus Metall?
Sieht für mich wie Gummi aus.
An einem GT habe ich so was noch nie gesehen.
Könnte eine Federwegbegrenzung oder für Anhängerbetrieb sein  :zuck:
Gruß Reiner
Homepage

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #2 am: 12. Februar 2018, 11:07:35 »
Hallo Reiner, 

deshalb ja meine Frage an die Hinterachsspezialisten .......

Wie das Tragbild ausschauen soll habe ich in den Illustrationen gesehen .....

Ich bin mit der Achse noch keinen Meter gefahren und weiß auch nicht ob sie Geräusche macht.....

Nein, die Teile sind aus Metall und sind nur in der rechten ! Feder montiert.

Anhängerkupplung hatttter ned.

Gruß Robert
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4038
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #3 am: 12. Februar 2018, 11:22:07 »
Zitat
Hallo Reiner, 

deshalb ja meine Frage an die Hinterachsspezialisten .......

Sorry, ich werde mich bei Dir in Zukunft zurück halten, Du weist ja eh alles besser....
Gruß Reiner
Homepage

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #4 am: 12. Februar 2018, 12:55:06 »
@Reiner


Sorry wenn ich Dir auf den Schlips getreten bin. Kein Grund beleidigt zu sein, war auch nicht meine Absicht.  :trost:

Aber..... Zitat : """Ich bin jetzt kein Hinterachsen Spezialist, aber so viel kann ich sagen ........ """  Zitat Ende :pfeif:



Dass das Tragbild einseitig ist und wie es in den Fachbüchern zu sehen ist, sehe ich selber - deshalb stelle ich ja die Frage..........  :::   :zuck:

Ich hätte halt nur gerne eine Antwort auf meine Fragen von Jemanden der mit Hinterachsen praktische Erfahrungen hat und sie mir beantworten kann und möchte.  :wink:


Und nein, ich weiß nicht alles besser.  ..........aber ich bin nahe dran ...... (Scherz!) :flitz: :rofl:


Darum bitte ich auch um Eure Hilfe.  :freu:

Gruß Robert


PS: Ich schraube seit 35 Jahren an alten Opels rum und bin mit dem Thema CIH und Heckantrieb schon "etwas" vorbelastet. Aber ich kann mit Maßen wie Zehntel oder Hundertstel und Toleranzen beim Motorenbau Hinterachsen und Getriebe nichts anfangen. Ich bin zwar Handwerksmeister aber in meinem Berufszweig spielen erst Maße ab 1 mm eine Rolle.  :lupe:
[/quote]
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4038
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #5 am: 12. Februar 2018, 13:34:29 »
Nun ja...

Ich habe schon öfters an Hinterachsen die Lager getauscht und früher auch mal Sperren eingebaut.
Eine zerlegte Achse ist deshalb für mich nichts Neues.
Allerdings waren das alles Achsen, die ich vor dem auseinander bauen vermessen und genau so wieder zusammen gesetzt habe.
Wenn das Lager halt 5/100stel kleiner war hab ich das entsprechend korrigiert.
Deswegen bin ich noch lange kein Spezialist, kann aber sehr wohl beurteilen wie das sein muß

Deine Frage war:

Zitat
Das Tragbild hat mich etwas verunsichert... sollte das noch ok sein ?

Die Antwort von mir war nicht falsch, oder? Ein Spezialist hätte Dir das Selbe gesagt.
Woher sollen wir wissen, dass Du das schon nachgelesen hast.
Gruß Reiner
Homepage

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 377
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #6 am: 12. Februar 2018, 16:52:32 »
Hallo!
Zu deiner Motorfrage, auch an die alten Motorblöcke kann man die neueren Steuergehäuse schrauben, man muß nur darauf achten das die Dichtfläche für die Kopfdichtung auf einer Ebene zum Block sitzt.
Bei deiner Hinterachse ist das Tragbild total daneben.

Gruß
Georg

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #7 am: 12. Februar 2018, 17:25:15 »
Hallo Georg,

die Antwort mit dem Tragbild habe ich befürchtet ......................   und nun ?    :heul:

Ich fahr sie zuerst mal ob sie Geräusche macht bzw ob ich dann mal ne Ab-Achse bekomme die ich als Übergang einbauen kann.

Dann muß ich entscheiden ob ich die machen lasse oder gleich die Ab-Achse....  :zuck:

@Reiner

wie gesagt, es tut mir sehr leid wenn ich Dir zu nahe getreten bin.  Das wollte ich sooo nicht.   :tumb:



Gruß und Danke
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 676
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #8 am: 12. Februar 2018, 17:46:42 »
Hallo Fleischi,

schau mal hier, da haben wir das schon mal ausgiebig Diskutiert,
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=256429.15

und wenn Du ein Fachmann suchst, wende Dich doch mal an unser
Forums Mitglied Michael,

Gruß
Eberhard

Offline Michael

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 101
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #9 am: 12. Februar 2018, 17:48:52 »
Hallo
das Tragbild sagt sehr wenig über den Zustand der Achse aus.Da spielen noch einige andere Faktoren eine grosse  Rolle.
Gruß Micha

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 377
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #10 am: 12. Februar 2018, 18:24:04 »
Ich würde die Achse auch erst mal fahren.
Am besten das Tragbild mal mit Tusche prüfen, dann sieht das besser.

Gruß
Georg

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #11 am: 12. Februar 2018, 18:28:12 »
Hallo,

ja ok mache ich.   Wenn ich wieder zu hause bin mache ich mal das Ganze sauber und mach mal mit Tusche, vll siehts dann doch etwas anders aus .......


Ich fahr sie dann auch erst mal...

Danke für die Antworten.

Gruß Robert
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Offline Michael

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 101
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #12 am: 12. Februar 2018, 19:25:21 »
Hallo
ich hoffe du meinst keine richtige Tusche :rofl:
Gruß Micha

Offline Fleischi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #13 am: 12. Februar 2018, 19:41:00 »

Hallo Michael,

.................wäre nur die Frage zu klären ob Pelikan oder Geha Tinte bzw Tusche .....  :rofl:

Nö. Ich hol mir was ich brauch von der Werkstatt des geringsten Mißtrauens.....  :tumb:

Gruß Robert
Ascona A 19 SR, Kadett B CIH 19er, GT 19er US

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1567
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Achsenfrage Tragbild & Federteile US 19S Rallye Kadett + Motor
« Antwort #14 am: 12. Februar 2018, 19:58:16 »
Wozu  tuschieren ? man sieht doch genau wo sie läuft.... :stirn: und das ist deff. nicht in der Mitte.
ich würde so eine Achse mit dem Tragbild nicht fahren, kann zu größerem Schaden führen.
die Laufspuren sind auf dem Bild so weit außen, dass man sie eventuell noch retten könnte, allerdings müsste man es vor Ort entscheiden, Bilder trügen auch gerne.