Autor Thema: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)  (Gelesen 711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Opc-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« am: 11. März 2017, 00:02:37 »
Hallo jungs,
Bin nun entlich soweit das ich meinen motorraum auslackieren möchte nur macht mir die aufnahme vom gasgestänge noch sorgen. Da der motor beim kauf nicht eingebaut war und auch kein gestänge dabei war habe ich bedebken das der halter an der richtigen stelle sitzt da er so wie er angeschweißt ist nicht original aussieht.
Kann einer mal an der selben stelle messen bzw. Ein bild von machen?

Gruss Falk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3508
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #1 am: 11. März 2017, 17:49:18 »
Gruß Reiner
Homepage

Offline Opc-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #2 am: 12. März 2017, 00:27:40 »
Scheisse also ist das bei mir schonmal so nicht passend.
Gehe davon aus das dein blech von einem 1900er ist?
Dann muss in meinem wohl schon mal ein anderer motorgewesen sein oder warum sollte man das sonst so anbringen?


Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3508
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #3 am: 12. März 2017, 08:00:16 »
Ja, 1900er

Edit:

Dachte zuerst das könnte Baujahr abhängig sein.

Das Blech stammt aus einem "älteren" , dies ist "neueres" Baujahr:

Gruß Reiner
Homepage

Offline Opc-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #4 am: 12. März 2017, 08:45:37 »
Ja gut meiner ist von mitte 1969 aber so wie das da angeschweißt ist sieht das schon irgendwie komisch aus.
Dann werde ich das abändern.
Zum glück habe ich jetzt noch drauf geachtet und nicht erst wenn der motor drinn hängt  :pfeif:
Ist es eventuell beim 1100er anders?

Danke dir Reiner für die bilder.  :tumb:

Gruss Falk

Offline SAN-GT11

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #5 am: 13. März 2017, 19:29:31 »
Bei meinem 1100er sieht es so aus.
Das Winkeleisen links ist eine "Modifikation" vom Vorbesitzer.

Gruß Frank

Offline Opc-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #6 am: 17. März 2017, 23:19:23 »
Ja aber der abstand sieht ähnlich aus wie auf den bildern von Reiner.
Fest steht so wie bei mir ist es scheinbar nicht richtig.

Gruss Falk

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1467
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #7 am: 18. März 2017, 09:54:16 »
Hallo Falk,
es ist doch ersichtlich, dass dein zusammengetüddeltes Ding nicht original ist.
Im laufe eines Gt Lebens versuchen viele so eine Auto zu optimieren, mit mehr oder weniger Erfolg.
Dein Gasgestängehalter  sieht mir nach dem letzeren aus.... :pfeif:
Lange Rede kurzer Sinn, abtrennen und Neues dran, Maß ergibt sich durch ein originales Gasgestänge.
Ich habe meines z.B. selbst gebaut und dann nicht mehr verschweißt, sondern schraubbar gemacht.
Ein besseres Bild davon habe ich leider nicht zur Hand.




Offline Opc-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
Re: Aufnahme vom Gasgestänge (abstand)
« Antwort #8 am: 20. März 2017, 15:04:00 »
Ja da gebe ich dir recht das das nur hingefrickelt ist, leider habe ich kein Gasgestänge zur Hand um den Abstand zu kontrollieren.
Werde mir erstmal ein Gestänge besorgen und dann den Halter wie du schon gesagt hast abtrennen und einen neuen anfertigen.

Danke für die Bilder und den Tipp mit dem Anschrauben, denke das wird auch eine Lösung für mich sein.

Gruss Falk