Autor Thema: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.  (Gelesen 7591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ralf1968

  • Forumleser
  • Beiträge: 1
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #30 am: 19. März 2017, 10:35:15 »
Hallo Fangemeinde, suche für meine Restauration eines US'lers einen Begrenzungsstempel für die Fgst.-Nr. Kann mir jemand mit einem relativ Original aussehendem Stempel in der Form eines Quadrates/Raute aushelfen - Daaaanke, Gruß Ralf

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 561
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #31 am: 19. März 2017, 11:50:29 »
Hallo Ralf,

nehme doch einfach einen großen Kreuzschlitzschraubendreher,
am besten einen, wo der Stahlkern ganz Durchgeht, wo man hinten
draufschlagen kann......

Vorher am besten an einem Probeblech üben,

Gruß
Eberhard

Online WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1502
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #32 am: 19. März 2017, 13:09:40 »
Hallo Ralf,

nehme doch einfach einen großen Kreuzschlitzschraubendreher,
am besten einen, wo der Stahlkern ganz Durchgeht, wo man hinten
draufschlagen kann......

Vorher am besten an einem Probeblech üben,

Gruß
Eberhard




Eberhard - Kreuzschlitz als Stern, aber nicht als Raute oder Quadrat! :zwinker:
Ich habe gerade eine 19-jährige Schwedin mit dicken Brüsten, blonden Haaren und langen Beinen zum Babysitten eingestellt!
> "Jemand ne Idee, wo ich auf die Schnelle ein Kind herbekomme?"<

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1427
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #33 am: 19. März 2017, 14:07:18 »
Gibt  es nicht  zu kaufen, musste  meinen  auch selbst herstellen.

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 561
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #34 am: 19. März 2017, 14:17:15 »
na ja, er schreibt ja auch relativ original,  :zwinker:


hier habe ich mal die linke Seite blank geschliffen, die rechten Seite nicht.
Man sieht, ich sage mal die originale Raute, und rechts einen Stern, in der Mitte reingelaufene Farbe.


hier habe ich gerade mal ein X-beliebigen kleinen Kreuzschlitzschraubendreher, nur zum Test, genommen.
Stellen wir uns doch vor das nach dem Lackieren in der Mitte Farbe rein Läuft, und das ganze in
etwa wie ein Stern aussieht.

Das man hier testen soll, und den Kreutzschlitzschraubendreher  entsprechend anpasst, setzte ich mal voraus.

Wer es aber original haben will,

https://perisign.de/sonderstempel?gclid=CPfs6KnO4tICFYU-GwodMjoFeA&typenhoehe_mm=23

kann ja mal hier nachfragen...  :wink:

Gruß
Eberhard


Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1427
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #35 am: 19. März 2017, 14:31:59 »
Wie  ich schon schrieb,  es gibt  die Raute nicht  zu kaufen....
Und  gerade  bei  der Identität Nr. würde  ich nicht  pfuschen  :teacher:
Wenn  da zufällig  doch einer  hinter  kommt,  dann  fangen  die  Probleme  erstmal an....

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 561
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #36 am: 19. März 2017, 14:42:46 »
Deswegen würde ich bevor ich überhaupt die Fahrgestell Nummer in die Karosserie
einschlage, das vorher mit dem zuständigen Prüfbeamten abstimmen.

Gruß
Eberhard

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1427
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #37 am: 19. März 2017, 15:07:41 »
Nun ja, geht schon, man solte es aber schon vernüftig machen...., heißt richtige Zahlen, Größe, Abstand und Begrenzung
Die Nr. sollte natürlich auch zum Fahrzeug passen :zwinker:



und nein, den verleihe ich nicht  :pfeif:

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 561
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hilfe...Fahrzeug Ident. Nr.
« Antwort #38 am: 19. März 2017, 15:26:53 »
Hallo Peter,

gute Arbeit Dein Stempel :tumb:

Gruß
Eberhard