Autor Thema: Zündverteiler  (Gelesen 519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heidi_GT

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Zündverteiler
« am: 15. April 2017, 13:54:48 »
Moin GT-Freunde
Bin gerade dabei meinen Zündverteiler aufzubereiten, dabei ist mir das angelötete Kabel aufgefallen(Lötstelle hat sich gelöst).
1. Frage: Wofür ist das Kabel?
2. Frage: Kann man das ganze irgendwie optimieren?
Das ganze ist ein Bosch-System.

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 634
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Zündverteiler
« Antwort #1 am: 17. April 2017, 19:29:02 »
Hallo Heidi__GT

http://up.picr.de/8035768wxo.pdf

schau mal hier, vielleicht kann Du sehen was Du suchst, :zwinker:

und falls Du das ganze Optimieren willst?
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=252892.0

leider habe ich da noch keine Erfahrung, aber wenn ich mal so weit bin würde ich sowas reinbauen,  :wink:

Gruß
Eberhard

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3638
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Zündverteiler
« Antwort #2 am: 18. April 2017, 06:59:10 »
Zitat
1. Frage: Wofür ist das Kabel?

Auf Deinem Bild kann man leider nicht viel erkennen.  :zwinker:, etwas größere Auflösung wäre nicht verkehrt.
Ich sehe kein loses Kabel,  :zuck: gehe aber davon aus , dass Du das "blanke" Massekabel meinst.
Wie der Name schon sagt, ist es ein Massekabel, das das Gehäuse mit der inneren beweglichen Mechanik verbindet.
Normalerweise bekommt das irgendwie Kontakt, da das aber alles beweglich ist, halt nicht sicher und schlecht.

Das wieder anlöten ist nicht so einfach, weil man da, zumindest mit einem normalen Lötkolben, nicht genügend Wärme rein bringt.
Soweit ich weiß, ist das standardmäsig verpresst.

Zitat
2. Frage: Kann man das ganze irgendwie optimieren?
Das ganze ist ein Bosch-System.

Was willst Du optimieren?
Das Kabel (a) oder die Zündanlage (b)

a. Kabel:
Kleines Gewinde schneiden und festschrauben (aufpassen, dass die Mechanik nicht blockiert)
oder kleines Loch bohren und das Kabel darin "vernieten" (mit einem Körnerpunkt verklemmen)
Ich hab schon das Kabel schon mal unter die Schraube vom Unterbrecher geklemmt, ist aber nur ein Provisorium.
Das Kabel muß flexibel sein um die Mechanik (Auslenkung) nicht zu blockieren.

b.) Zündanlage
Wie bei dem 2. Link von Eberhard eine kontaktlose Zündung einbauen..
Gruß Reiner
Homepage

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 609
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Zündverteiler
« Antwort #3 am: 18. April 2017, 09:38:41 »
Detailbilder zum Bosch Verteiler! Deine Fragen hat Reiner ja bereits beantwortet........
LG!