Autor Thema: Heckzierleiste  (Gelesen 227 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 922
  • Mach fertich!
Heckzierleiste
« am: 11. April 2018, 16:45:43 »
Hallo Leute,

mal eine Frage zur Heckzierleiste. Ich habe noch eine originale unbenutzte Heckzierleiste im Keller. Da sind 6 kleine Bolzen in der Führung an der Hinterseite an einer Seite fest montiert. Die Stifte haben kein Gewinde. An der anderen Seite sind sie beweglich mit kleinen Gewindestiften.
Muss das so, oder hat sich schon einer daran versucht?

Gruß, Tom2

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1841
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Heckzierleiste
« Antwort #1 am: 11. April 2018, 16:52:49 »
Wenn es ein Bild gäbe, würde ich sagen: Schaut nach einem Versuch aus.

Original waren Blechstücke mit aufgesetzten Gewindestiften in die Leiste geschoben. Waren normalerweise alle beweglich.

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 922
  • Mach fertich!
Re: Heckzierleiste
« Antwort #2 am: 24. April 2018, 23:42:15 »
Hallo Leute,

noch eine Frage zur originalen Heckzierleiste an die, die es schon gemacht haben. Wie habt ihr die Zierleiste demontiert? Durch die Löcher der Rückleuchten, oder nach Ausbau des Reserverades, durch das Reserveradfach?

Gruß, Tom2